TGA-Newsletter: 04-2010 | 25.03.2010 (12.KW)

REGELWERK

DIN-Normen per Flatrate

Insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen bietet der Beuth Verlag jetzt eine Normen-Flatrate an Mit ihr können entweder 25 oder 50 DIN-Normen (DIN, DIN EN, DIN EN ISO, DIN ISO, DIN IEC und DIN ETS) innerhalb von zwölf Monaten zum PDF-Download ausgewählt werden. Für beide Normen-Flatrates gilt unabhängig von den Einzelpreisen der Dokumente jeweils ein Festpreis, der einmalig zu entrichten ist – Kunden erhalten nur eine Rechnung und verringern so neben den Erwerbskosten auch noch den Verwaltungsaufwand. Der Erwerb einer Normen-Flatrate funktioniert folgendermaßen: Die Normen-Flatrate (25 oder 50) wird online bestellt. Per E-Mail bestätigt Beuth dann die Freischaltung der Normen-Flatrate. Danach können die DIN-Normen direkt im Download über den WebShop von Beuth bezogen werden. Die Normen-Flatrate mit 25 Normen kostet 980,00 Euro (39,20 Euro pro Norm), die Normen-Flatrate mit 50 Normen kostet 1.850,00 Euro (37 Euro pro Norm). Zum Angebot

Preisvergleich
Eine TGA-Standard-Norm wie „DIN 1946-6 Raumlufttechnik – Teil 6: Lüftung von Wohnungen – Allgemeine Anforderungen, Anforderungen zur Bemessung, Ausführung und Kennzeichnung, Übergabe/Übernahme (Abnahme) und Instandhaltung, Mai 2009“ kostet mit rund 130 Seiten 190,80 Euro. „DIN 14462 Löschwassereinrichtungen – Planung und Einbau von Wandhydrantenanlagen und Löschwasserleitungen, April 2009“ umfasst etwa 40 Seiten und kostet 87,40 Euro. ToR

Weitere Artikel zum Thema auf TGAonline
TGA-Dossier: Regelwerk
TGA-Dossier: Regelwerk-Update
Das eigene Gesetzbuch erstellen

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Normen-Flatrate (91%) › DIN-Norm (35%) › Festpreis (33%)

Weitere Links zum Thema: