TGA-Newsletter: 01-2011 | 13.01.2011 (2.KW)

ARBEITSHILFE

Prozesswärme mit Solarthermie

Die Sächsische Energieagentur (Saena) hat die Planungshilfe Prozesswärme mit Solarthermie – Planungshilfe für ausgewählte Prozesse veröffentlicht. Sie enthält Details zum solarthermischen Potential und zur Auslegung von Solaranlagen für vier ausgewählte industrielle Prozesse.
Näher beleuchtet werden die Erzeugung von Warmwasser für Reinigungszwecke, die Vorwärmung von Kesselzusatzwasser in offenen Dampfprozessen, das Erhitzen von industriellen Bädern sowie konvektive Trocknungsprozesse mit Warmluft. Unternehmensbefragungen haben vor allem in diesen Bereichen ein hohes Einsatzpotenzial für solare Wärme aufgezeigt.

Die 32-seitige Planungshilfe beschreibt typische Lastprofile und gibt darauf basierend Empfehlungen für die Auslegung und Dimensionierung von Kollektorfeld und Pufferspeicher. Informationen zur Betriebsführung, zu Problematiken wie Stagnation und eine exemplarische Wirtschaftlichkeitsberechnung.

Die Planungshilfe (die Online-Veröffentlichung ist hier angekündigt) und eine kurze Checkliste zum Thema Solare Prozesswärme für Unternehmer können kostenfrei über die Telefonnummer (03 51) 49 10 31 79 bestellt werden. ■
Jochen Vorländer

Diese Artikel zum Thema habe ich auf TGA online für Sie recherchiert:

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Planungshilfe (42%) › Prozesswärme (29%) › Kesselzusatzwasser (25%)

Weitere Links zum Thema: