TGA-Newsletter: 08-2012 | 12.07.2012 (28.KW)

REGELWERK

AMEV RLT-Anlagenbau 2011 veröffentlicht

Der Arbeitskreis Maschinen- und Elektrotechnik staatlicher und kommunaler Verwaltungen (AMEV) hat mit der AMEV-Broschüre RLT-Anlagenbau 2011 seine Hinweise zur Planung und Ausführung von Raumlufttechnischen Anlagen für öffentliche Gebäude aus dem Jahr 1993 ersetzt. Damit soll neuen Entwicklungen Rechnung getragen werden. Da die Auslegung von RLT-Anlagen nach Luftqualitätsgesichtspunkten verstärkt in die Praxis eingegangen ist, wurde diese Planungsmethode neu aufgenommen und die Aussagen zur Bestimmung bedarfsgerechter Luft-Volumenströme komplett überarbeitet.

Ergänzt und aktualisiert wurden u.a. auch die Hinweise zum Schall- und Brandschutz, zur Planung und Ausführung der MSR-Technik und für hygienische Mindest-Anforderungen an RLT-Anlagen. Zur Vermeidung erhöhter Kosten bei den Investitionen und im laufenden Betrieb wurde den Themenbereichen Bauphysik und natürliche Lüftung sowie den energiewirtschaftlichen Auslegungskriterien mehr Gewicht beigemessen. Mit den vorliegenden Hinweisen soll die ganzheitliche Planung von Bauwerken und technischen Anlagen weiter gefördert werden. ■

Zum Download von AMEV RLT-Anlagenbau 2011
Jochen Vorländer

Diese Artikel zum Thema habe ich auf TGA online für Sie recherchiert:

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: