TGA-Newsletter: 05-2017 | 02.03.2017 (9.KW)

MSR-Technik

Grafisch, offen, mobil, kommunikativ

Wildeboer, 11.0 C81: Das BS2-Kommunikationssystem Wildeboer-Net kann nun über Gateways auch an eine übergeordnete Gebäudeleittechnik zur zentralen Überwachung und Steuerung der angeschlossenen Brandschutzklappen und weiterer Systemteilnehmer angekoppelt werden. Mit BACnet, Modbus, LON und KNX werden die meistgenutzten Busprotokolle unterstützt. www.wildeboer.de

 

Neuberger / Weishaupt, 8.0 F94, stellt ein Raumautomationssystem für Gewerbeimmobilien vor. Der Raumcontroller wird grafisch programmiert. Das CPU-Modul verfügt über zahlreiche Schnittstellen, wie BACnet/IP, Webserver, E-Mail und Modbus TCP. In-/Output-Module für digitale und analoge Signale sowie offene Kommunikationsschnittstellen (DALI, SMI, KNX, EnOcean etc.) bieten Flexibilität. www.neuberger.net

 

CentraLine / Honeywell, 10.1 B59: Hawk 8000 ist ein sehr leistungsfähiger Regler für die Integration sämtlicher Gewerke im Gebäude. Basierend auf der neuen NX-Systemplattform bietet er eine vereinfachte Programmierung, Installation und Inbetriebnahme, mehr Prozessorleistung, mehr integrierbare Datenpunkte und eine benutzerfreundliche Visualisierung für den Endkunden. www.centraline.com

 

Johnson Controls, 10.2 B71: Das MAP ist ein Webserver im Taschenformat, der den mobilen Zugriff auf die Daten der Anlagenregler im Gebäudeautomationsnetzwerk ermöglicht. Zudem werden auf der ISH die erweiterte Version des Metasys Energy Dashboards und das Gebäudemanagementsystem Mxi64 als dritte Generation der M-Technologie vorgestellt. www.johnsoncontrols.de

 

Siemens Building Technologies, 10.2 C55: Desigo Control Point erleichtert den Gebäudebetrieb mit Touchpanels und webgestützten Anwendungen. Die Lösung unterstützt die Nutzung intelligenter Geräte für die Überwachung und den Betrieb von HLK-Technik sowie Beleuchtung und Beschattung. Sie ist für die Inbetriebnahme ohne Werkzeug konzipiert und deckt eine Reihe von Einsatzbereichen ab, darunter den zentralen Webbetrieb in kleinen und mittleren Gebäuden sowie den Raumbetrieb und den dezentrale Anlagenbetrieb in großen Gebäuden. www.siemens.de/ish

 

Kieback&Peter, 10.3 C55, zeigt, mit welchen Services das Unternehmen Kunden entlang des Lebenszyklus von Gebäuden unterstützt. Beispielsweise stellen IT-Consultants Projekte aus den Bereichen Systemintegration, Migration und Virtualisierung vor. Daneben werden auch Neu- und Weiterentwicklungen präsentiert, zum Beispiel die Software für Energie- und Gebäudemanagement Qanteon. www.kieback-peter.de

 

Teil 2 der ISH-Vorschau MSR-Technik erscheint im TGAnewsletter am 09.03.2017. ■

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Protokollfrage (42%) › M-Technologie (34%) › Raumbetrieb (33%)