TGA-Newsletter: 16-2017 | 07.09.2017 (36.KW)

Planungsbüro

Muster-Arbeitsvertrag für Ingenieure

Mit einem neuen Muster-Arbeitsvertrag vereinfacht die Bayerische Ingenieurekammer-Bau Ingenieurbüros die Anstellung von Ingenieuren und technischen Mitarbeitern. Bei der Konzeption der Unterlagen wurden die verschiedenen Bedürfnisse unterschiedlich aufgestellter Ingenieurbüros berücksichtigt. Entstanden ist so ein einfach zu handhabender und übersichtlicher Muster-Arbeitsvertrag, von dem insbesondere kleinere und mittlere Ingenieurbüros ohne eigene Personalabteilung profitieren.

Prof. Dr. Norbert Gebbeken, Präsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau: „Wie bereits bei unseren kostenfreien Muster-Ingenieurverträgen haben wir ein neutrales und ausgewogenes Vertragsmuster erarbeitet, das durch die vorgegebenen Vertragsregelungen sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer in ihren vertretbaren Rechtspositionen gleichermaßen berücksichtigt.“

Die Unterlagen gliedern sich einerseits in einen grundsätzlichen Teil mit Vertragspunkten, die in jedem Arbeitsvertrag enthalten sein müssen. Andererseits stehen verschiedene Anlagen zur Verfügung, auf die bei Bedarf zurückgriffen werden kann. Zusätzlich werden Hinweise auf gesetzliche Regelungen gegeben, die immer wieder Änderungen unterworfen sind und von daher im Einzelfall in der jeweils aktuellen Fassung einzuarbeiten sind.

Vorteil dieser Struktur ist, dass nur die Bausteine in den Vertrag integriert werden müssen, die den Regelungen und Wünschen des jeweiligen Büros entsprechen. Gleichzeitig dienen die Zusatzmodule dazu, besondere Anreize und Möglichkeiten der Mitarbeiterbindung einzuräumen.

Die Vertragsvorlage steht als bearbeitbare Word-Datei und als PDF kostenlos zum Download auf der Kammer-Homepage zur Verfügung: www.bayika.de/download

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Musterarbeitsvertrag (48%) › Vertragsvorlage (37%) › Anstellung (32%)

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken