TGA news

24.08.2011
VBI

Ingenieur- und Architektenforum

Der Verband Beratender Ingenieure VBI hat eine gemeinsame Plattform für Ingenieure und Architekten mit dem Namen „Join Forces!" gegründet. Mit dem Forum für Architekten und Ingenieure möchte der Verband das Know-how der Planer bündeln und eine Plattform organisieren, die aktuelle Fragen und Aufgaben des zukünftigen Bauens diskutiert und unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit Lösungsansätze vorschlägt. Wesentliche Voraussetzung dafür ist die integrale Planung. Nur auf diesem Weg lassen sich die anstehenden Herausforderungen erfolgreich meistern. Für den VBI ein Grund mehr, das Forum „Join Forces!“ zu nennen.

Plattform zum Bauen der Zukunft


Ziel des VBI ist es, „Join Forces!“ als offene Diskussionsplattform zum Thema Bauen der Zukunft zu etablieren. Denn hier können sich die Entscheider der Bau- und Immobilienbranche mit den politisch Verantwortlichen sowohl auf kommunaler als auch auf Landes- und Bundesebene treffen. Die Ingenieure und Architekten im VBI bieten dabei die fachlich-inhaltlichen Impulse für einen innovativen Austausch. Kern von „Join Forces!“ ist eine Veranstaltungsreihe, die mit Vorträgen und Diskussionen die Herausforderungen der Energiewende und weitere Zukunftsthemen reflektiert.

Wege zur energetischen Selbstversorgung


Die Auftaktveranstaltung findet am 18. Oktober 2011 von 14.00 bis ca. 19.00 Uhr unter dem Motto „Power-House – Wege zur energetischen Selbstversorgung“ in der Bayerischen Landesvertretung in Berlin statt. Unter der Moderation von Burkhard Fröhlich, Chefredakteur der Deutschen Bauzeitung DBZ, geben ausgewiesene Experten einen Überblick über die aktuellen Strömungen im „grünen“ Planen und Bauen. Die Teilnahme an der Veranstaltung kostet 50 Euro brutto. ■

Anmelde- und Programmflyer
Jochen Vorländer

Diese Artikel zum Thema habe ich auf TGA online für Sie recherchiert:

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Auftaktveranstaltung (29%) › House (27%) › Plattform (24%)