TGA news

20.04.2012
BSW-Solar / BDH

Solarthermie ist gut ins Jahr 2012 gestartet

Der Absatz von Solarwärmekollektoren hat im ersten Quartal 2012 mit einer Steigerung von 7,3 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum deutlich zugelegt. Damit setzt sich laut Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) und Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) ein Trend fort, der sich mit einem Plus von 10 % über das Gesamtjahr 2011 bereits abzeichnete. Die am 20. April 2012 gemeinsam veröffentlichte Statistik weist für Januar bis März 2012 knapp 219.000 m2 verkaufte Kollektorfläche aus (2011-1Q: 204.000 m2). Betrachtet man nur den März, betrug der Zuwachs im Vergleich zum Vorjahresmonat 18 %.

Zur Einschätzung des Witterungseinflusses hier die Überschriften aus den Pressemitteilungen des Deutschen Wetterdienstes zum Deutschlandwetter:
  • 2012-03: Außerordentlich warm, trocken und sonnenscheinreich
  • 2012-02: Sehr kalter und trockener Februar brachte aber auch milde Tage
  • 2012-01: Zunächst nass und mild, zum Monatsende von Osten her deutlich kälter
  • 2011-03: Warm, sehr trocken und sehr sonnig mit einigen Rekorden
  • 2011-02: Recht trocken, dabei im Nordosten kalt, im Südwesten mild
  • 2011-01: Auf eisigen Dezember folgt ein deutlich zu warmer Januar ■
  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Solarwärmekollektor (44%) › Deutschlandwetter (31%) › Monatsende (23%)

Weitere Links zum Thema: