TGA news

01.10.2012
Viessmann / Panasonic

Produktallianz für PEM-Brennstoffzelle

Viessmann und Panasonic arbeiten seit 2011 gemeinsam an der Entwicklung eines Mikro-KWK-Brennstoffzellensystems (Proton Exchange Membrane, PEM) für Ein- und Zweifamilienhäuser für den europäischen Markt. Die Unternehmen haben gemeinsam Feldtests gestartet, die in 2013 ausgeweitet werden sollen. Die unterschiedlichen Optionen für die Markteinführung müssen noch entwickelt und abgestimmt werden, die Markteinführung soll aber nach Unternehmensangaben innerhalb der nächsten zwei bis drei Jahre erfolgen.

Panasonic hat bereits vor zehn Jahren mit der Entwicklung eines Mikro-KWK-Brennstoffzellensystems begonnen. Seit drei Jahren ist das System auf dem japanischen Markt erhältlich. Mit mehr als 18.000 verkauften Einheiten ist Panasonic Marktführer in diesem Sektor (siehe auch: Fujisawa Sustainable Smart Town). Viessmann hat im vergangenen Jahr ein Stirlingmotor-Mikro-KWK-System Vitotwin 300-W in den Markt eingeführt. Das Panasonic-Brennstoffzellensystem verfügt über einen mehr als doppelt so hohen elektrischen Wirkungsgrad und ist damit für den Einbau in Gebäude mit niedrigem Wärmebedarf besser geeignet. ■
Jochen Vorländer

Diese Artikel zum Thema habe ich auf TGA online für Sie recherchiert:

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Brennstoffzellensystem (54%) › Panasonic (49%)

Weitere Links zum Thema: