TGA wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen! In jeder Ausgabe von TGA Fachplaner stellen wir Ihnen Fragen über Gebäudetechnik, Normen, Gesetze und Verordnungen, Förderprogramme, physikalische Phänomene und vieles mehr. Und lernen Sie dazu: Auf der Antwortseite können Sie nicht nur Ihre Antworten überprüfen, sondern erhalten eine Begründung für die richtige Lösung. Viel Spaß und Erfolg mit dem TGA wissenscheck.

 

Frage 1: Ab welchem Auslegungszuluftvolumenstrom schreibt die Energieeinsparverordnung EnEV vor, dass raumlufttechnische Anlagen im Neubau und erneuerte Zentralgeräte im Bestand mit einer Einrichtung zur Wärmerückgewinnung ausgestattet werden müssen?

  • diese Pflicht existiert unabhängig vom Volumenstrom
  • ab 2000 m3/h
  • ab 4000 m3/h

Frage 2: „Grid Parity“ ist erreicht,

  • wenn elektrische Energie aus einer Photovoltaikanlage mit elektrischer Energie aus anderen Kraftwerkstypen beim Stromhandel wettbewerbsfähig ist.
  • wenn elektrische Energie aus einer Photovoltaikanlage zum Endverbraucherstrompreis angeboten werden kann.

Frage 3: Jedes Jahr berechnet Global Footprint Network den Earth Overshoot Day. Es ist der Tag, an dem die Menschheit alle Ökodienstleistungen, die die Natur in einem Jahr zur Verfügung stellt, aufgezehrt hat. 2010 fiel der Earth Overshoot Day auf den

  • 29. Mai
  • 21. August
  • 17. Oktober

Frage 4: Gibt es eine gesetzliche Regelung zur Mindesteffizienz von Heizungsumwälzpumpen?

  • ja
  • nein

Frage 5: An welcher Stelle wird geregelt, welche Abstände die Austrittsöffnung des Schornsteins einer Feuerstätte für feste Brennstoffe gegenüber Lüftungsöffnungen, Fenstern und Türen nicht unterschreiten darf?

  • Bauordnungen der Länder
  • 1. BImSchV (Erste Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes)
  • Verwaltungsvorschrift über Feuerungsanlagen (VwVFeuA)

 

TGA wissenscheck Archiv

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken
tga Medienpartner