TGA wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen! In jeder Ausgabe von TGA Fachplaner stellen wir Ihnen Fragen über Gebäudetechnik, Normen, Gesetze und Verordnungen, Förderprogramme, physikalische Phänomene und vieles mehr. Und lernen Sie dazu: Auf der Antwortseite können Sie nicht nur Ihre Antworten überprüfen, sondern erhalten eine Begründung für die richtige Lösung. Viel Spaß und Erfolg mit dem TGA wissenscheck.

 

Frage 1: Muss nach dem Gesetz zur Förderung Erneuerbarer Energien im Wärmebereich (Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz - EEWärmeG) auch der Kältebedarf eines Gebäudes anteilig über erneuerbare Energien gedeckt werden?

  • ja
  • nein

Frage 2: Peakoil bezeichnet

  • den Zeitpunkt, bei dem alle Ölquellen ausgebeutet sind.
  • den Zeitpunkt, zu dem das globale Ölfördermaximum erreicht ist und eine steigende Nachfrage nicht mehr gedeckt werden kann.

Frage 3: Der Begriff Geo-Engineering steht für

  • die großräumige Nutzbarmachung geologischer Energiepotenziale zur Energieerzeugung.
  • die vorsätzliche und großräumige Beeinflussung des Klimas mit technologischen Mitteln.

Frage 4: Mit welcher Nutzung ist das Stromerzeugungspotenzial auf einem Quadratmeter Fläche bei heute marktgängiger Technik größer?

  • Anbau von Biomasse mit nachträglicher Verstromung, z.B. über eine Biogasanlage
  • Photovoltaik

 

TGA wissenscheck Archiv

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken
tga Medienpartner