TGA wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen! In jeder Ausgabe von TGA Fachplaner stellen wir Ihnen Fragen über Gebäudetechnik, Normen, Gesetze und Verordnungen, Förderprogramme, physikalische Phänomene und vieles mehr. Und lernen Sie dazu: Auf der Antwortseite können Sie nicht nur Ihre Antworten überprüfen, sondern erhalten eine Begründung für die richtige Lösung. Viel Spaß und Erfolg mit dem TGA wissenscheck.

 

Frage 1: Wie viele Menschen in Deutschland haben ungefähr pro Jahr Kontakt mit Legionellen?

  • 8000
  • 80.000
  • 800.000

Frage 2: Bei einem auf 55/45/20°C ausgelegten Heizkörper (Heizkörperexponent 1,3) soll seine Wärmeleistung durch Drosseln des Massenstroms bei konstanter Vorlauf- und Raumtemperatur halbiert werden. Welcher Massenstromanteil darf noch fließen?

  • ca. 18 % vom Auslegungsmassenstrom
  • ca. 42 % vom Auslegungsmassenstrom
  • ca. 50 % vom Auslegungsmassenstrom

Frage 3: Bis wann ist der Energieanteil für die Trinkwassererwärmung bei allen zentralen Heizsystemen in Gebäuden mit zwei und mehr Wohneinheiten, bei denen der Wärmeerzeuger und die Trinkwassererwärmung verbunden sind, über einen Wärmemengenzähler separat zu erfassen?

  • es gilt Bestandsschutz, es gibt keine Pflicht, nur eine Empfehlung
  • ab 31. Dezember 2013
  • ab 31. Dezember 2014

Frage 4: Gemessen an der öffentlichen Aufmerksamkeit wäre die Frage leicht zu beantworten, wie sieht es aber tatsächlich aus: Gibt es in Deutschland mehr Photovoltaik- oder mehr Solarthermie-Anlagen?

  • es gibt mehr Solarthermie-Anlagen
  • Ende 2011 waren von beiden Anlagentypen ungefähr gleich viele installiert
  • es gibt mehr Photovoltaik-Anlagen

 

TGA wissenscheck Archiv

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken
tga Medienpartner