TGA wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen! In jeder Ausgabe von TGA Fachplaner stellen wir Ihnen Fragen über Gebäudetechnik, Normen, Gesetze und Verordnungen, Förderprogramme, physikalische Phänomene und vieles mehr. Und lernen Sie dazu: Auf der Antwortseite können Sie nicht nur Ihre Antworten überprüfen, sondern erhalten eine Begründung für die richtige Lösung. Viel Spaß und Erfolg mit dem TGA wissenscheck.

 

Frage 1: Im Jahr 2012 deckten erneuerbaren Energien in Deutschland mit rund 144 Mrd. kWh 10,4 % des Wärmeverbrauchs. Davon entfielen auf oberflächennahe Geothermie und Umweltwärme

  • 1,6 %
  • 4,6 %
  • 7,6 %

Frage 2: Die Volumenausdehnung einer Wasser-Glykol-Mischung ist gegenüber Wasser bei gleicher Temperatur und gleicher Temperaturänderung

  • kleiner
  • nahezu gleich
  • größer

Frage 3: Welcher Kaltdampfkompressionsprozess wird nachstehend beschreiben: "Die Wärmeabgabe findet nicht innerhalb des Nassdampfgebiets (isotherm durch Verflüssigen), sondern jenseits der kritischen Temperatur isobar in einem Gaskühler bei einem entsprechend großen Temperaturgleit statt. Eine Verflüssigung setzt erst nach der Drosselung ein."

  • transkritischer Prozess
  • subkritischer Prozess

Frage 4: Die stufenweise Außerbetriebnahmepflicht für elektrische Speicherheizsystemen über die Energieeinsparverordnung (EnEV)

  • beginnt am 31. Dezember 2019 für Systeme, die vor dem 1. Januar 1990 eingebaut oder aufgestellt wurden und für die bestimmte Kriterien nicht erfüllt sind.
  • ist über das vierte Gesetz zur Änderung des Energieeinsparungsgesetztes vom 4. Juli 2013 mit Inkrafttreten am 13. Juli 2013 aufgehoben worden.

 

TGA wissenscheck Archiv

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken
tga Medienpartner