TGA wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen! In jeder Ausgabe von TGA Fachplaner stellen wir Ihnen Fragen über Gebäudetechnik, Normen, Gesetze und Verordnungen, Förderprogramme, physikalische Phänomene und vieles mehr. Und lernen Sie dazu: Auf der Antwortseite können Sie nicht nur Ihre Antworten überprüfen, sondern erhalten eine Begründung für die richtige Lösung. Viel Spaß und Erfolg mit dem TGA wissenscheck.

 

Frage 1: Durch die Errichtung einer Erdwärmesonde kommt es zu Schäden an / auf einem Nachbargrundstück (beispielsweise Hebungsvorgänge, Grundwasserabsenkung etc.). Wer muss (nach deutschem Recht) für den Schaden aufkommen?

  • der Betroffene (Geschädigte) selbst
  • der Bauherr (Grundstückseigentümer)
  • das Unternehmen, das die Erdwärmesonde errichtet hat

Frage 2: Der Verdichter einer Klimaanlage wurde auf die saisonalen Kennwerte SCOP und SEER optimiert. Im Vergleich zu einem auf COP und EER optimierten Verdichter

  • erreicht er etwa den gleichen COP
  • erreicht er einen deutlich besseren COP

Frage 3: Die Erdgasspeicherkapazitäten in Deutschland betragen rund

  • rund 10 % des Jahresverbrauchs
  • rund 20 % des Jahresverbrauchs
  • rund 30 % des Jahresverbrauchs

Frage 4: Wärmepumpen hatten im Jahr 2012 im Neubau einen Marktanteil von fast 25 % (bezogen auf die Anzahl mit Wärme versorgter Wohnungen). Wie viele Wohnungen vom gesamten Wohnungsbestand in Deutschland wurden Ende 2012 mit Wärmepumpen beheizt?

  • unter 1 %
  • rund 3 %
  • rund 5 %

 

TGA wissenscheck Archiv

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken
tga Medienpartner