TGA wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen! In jeder Ausgabe von TGA Fachplaner stellen wir Ihnen Fragen über Gebäudetechnik, Normen, Gesetze und Verordnungen, Förderprogramme, physikalische Phänomene und vieles mehr. Und lernen Sie dazu: Auf der Antwortseite können Sie nicht nur Ihre Antworten überprüfen, sondern erhalten eine Begründung für die richtige Lösung. Viel Spaß und Erfolg mit dem TGA wissenscheck.

 

Frage 1: Bei einem vermieteten Wohngebäude wird der "technische Maßnahmenwert" signifikant überschritten. Wer legt nach der Trinkwasserverordnung die erforderlichen Maßnahmen zur Sanierung fest?

  • das zuständige Gesundheitsamt
  • der Gebäudevermieter / -betreiber ("Unternehmer oder sonstige Inhaber einer Wasserversorgungsanlage")
  • der mit der Gefährdungsanalyse beauftragte Experte

Frage 2: Ist eine vollständige HOAI-Leistungsphase die kleinste Abrechnungseinheit für Ingenieurleistungen?

  • ja
  • nein

Frage 3: Welcher Energieträger hatte in den letzten fünf Jahren für die Wärmeversorgung von genehmigten Wohnungen den größten Zuwachs?

  • Erdgas
  • Heizöl
  • Fernwärme
  • elektrische Antriebsenergie für Wärmepumpen

Frage 4: Unterliegt ein Systemtrenner nach DIN EN 1717, beispielsweise für die Füllwassernachspeisung in Heizungsanlagen, einer bestimmten Wartungspflicht?

  • ja
  • nein, die Systeme müssen aufgrund der möglichen schwerwiegenden Folgen bei einem Versagen grundsätzlich wartungsfrei aufgebaut sein
  • nein, es existiert keine Wartungspflicht, das Wartungsintervall muss der Hersteller vorschreiben

 

TGA wissenscheck Archiv

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken
tga Medienpartner