TGA wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen! In jeder Ausgabe von TGA Fachplaner stellen wir Ihnen Fragen über Gebäudetechnik, Normen, Gesetze und Verordnungen, Förderprogramme, physikalische Phänomene und vieles mehr. Und lernen Sie dazu: Auf der Antwortseite können Sie nicht nur Ihre Antworten überprüfen, sondern erhalten eine Begründung für die richtige Lösung. Viel Spaß und Erfolg mit dem TGA wissenscheck.

 

Frage1: Klimageräte, Heizungspumpen, Ventilatoren, Raumheizgeräte - die ErP(Ökodesign)-Richtlinie greift in der TGA/SHK-Branche immer weiter um sich. Ab wann müssen viele Wohnungslüftungsgeräte spezielle Ökodesign-Anforderungen erfüllen?

  • 01. August 2015
  • 26. September 2015
  • 01. Januar 2016

Frage2: Welcher Punkt liegt (in einem gut gedämmten Gebäude, geringe Luftbewegung) im Behaglichkeitsbereich?

  • 50 % rel. Feuchte bei 18 °C Raumlufttemperatur
  • 70 % rel. Feuchte bei 18 °C Raumlufttemperatur
  • 30 % rel. Feuchte bei 22 °C Raumlufttemperatur

Frage 3: Die Schallleistung eines Ventilators betrage 70 dB(A). Wie groß ist der Schalldruck in 1 m Abstand (Freifeld-Bedingungen)?

  • ca. 62 dB(A)
  • ca. 67 dB(A)
  • 70 dB(A)
  • ca. 78 dB(A)

Frage 4: Für die Beurteilung der Verpflichtung zur Außerbetriebnahme alter Heizkessel gemäß § 10 Abs. 1 EnEV ist im Regelfall

  • der 31. Dezember des Baujahres auf dem Typenschild maßgebend.
  • gemäß der EnEV-Formulierung ("eingebaut oder aufgestellt") ist das Datum, an dem der Heizkessel ins Gebäude eingebracht worden ist, maßgebend.
  • das Datum der Abnahme des Heizkessels durch den Bezirksschornsteinfeger maßgebend.

 

TGA wissenscheck Archiv

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken
tga Medienpartner