TGA wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen! In jeder Ausgabe von TGA Fachplaner stellen wir Ihnen Fragen über Gebäudetechnik, Normen, Gesetze und Verordnungen, Förderprogramme, physikalische Phänomene und vieles mehr. Und lernen Sie dazu: Auf der Antwortseite können Sie nicht nur Ihre Antworten überprüfen, sondern erhalten eine Begründung für die richtige Lösung. Viel Spaß und Erfolg mit dem TGA wissenscheck.

 

Frage 1: Welchen Anteil hat Deutschland an den globalen CO2-Emissionen aus der energetischen Nutzung?

  • ca. 0,3 %
  • ca. 1,3 %
  • ca. 2,3 %

Frage 2: Mit welcher erneuerbaren Energie wurde 2015 mehr elektrische Energie erzeugt?

  • Wasserkraft (ohne Pumpspeicherkraftwerke)
  • Solarenergie über Photovoltaik-Anlagen

Frage 3: Bei konstanter Temperatur und konstantem Druck hat Luft die höhere Dichte bei

  • einer absoluten Feuchte von 0 g/kg
  • bei einer relativen Feuchte von 100 %
  • bei der "Schwülegrenze" mit einer absoluten Feuchte von 14,3 g/kg

Frage 4: Bis wann muss die Bundesregierung nach der Energiegesetzgebung spätestens eine nächste Novelle der EnEV (bezüglich neu zu errichtender Nichtwohngebäude - die im Eigentum von Behörden stehen und von Behörden genutzt werden - als Niedrigstenergiegebäude) vorlegen?

  • So, dass sie vor dem 01. Januar 2017 erlassen werden kann.
  • So, dass sie spätestens am 31. Dezember 2017 erlassen werden kann.
  • So, dass sie vor dem 01. Januar 2019 erlassen werden kann.

 

TGA wissenscheck Archiv