TGA wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen! In jeder Ausgabe von TGA Fachplaner stellen wir Ihnen Fragen über Gebäudetechnik, Normen, Gesetze und Verordnungen, Förderprogramme, physikalische Phänomene und vieles mehr. Und lernen Sie dazu: Auf der Antwortseite können Sie nicht nur Ihre Antworten überprüfen, sondern erhalten eine Begründung für die richtige Lösung. Viel Spaß und Erfolg mit dem TGA wissenscheck.

 

Frage 1: Gibt es für Wohnungslüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung eine gemeinsame europäische Norm, die die Voraussetzung für das CE-Zeichen und damit für den freien Warenverkehr innerhalb der EU schafft?

  • ja
  • nein

Frage 2: Bei einer Wärmepumpenheizung mit Trinkwassererwärmer ist dieser

  • nach der maximalen Heizleistung der Wärmepumpe in der Trinkwassererwärmung auszulegen.
  • maximal mit der halben Heizleistung der Wärmepumpe auszulegen.

Frage 3: Kann ein APEE-Zusatzbonus (Heizungsaustausch mit gleichzeitiger Verbesserung der Energieeffizienz) im Rahmen der Richtlinien zur Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt (Marktanreizprogramm) beantragt werden, wenn der Antragsteller nach § 10 Energieeinsparverordnung (EnEV) verpflichtet ist, den Heizkessel auszutauschen?

  • ja
  • nein

Frage 4: Lässt die Dämmwirkung einer Mineralwolledämmung im Laufe der Nutzung nach?

  • ja
  • nein

Frage 5: Wer ermittelt jährlich bis zum 15. Oktober die Höhe der EEG-Umlage für das folgende Kalenderjahr?

  • die Bundesregierung mit Zustimmung durch den Bundesrat
  • das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • die Übertragungsnetzbetreiber
  • die Bundesnetzagentur

 

TGA wissenscheck Archiv

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken
tga Medienpartner