TGA wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen! In jeder Ausgabe von TGA Fachplaner stellen wir Ihnen Fragen über Gebäudetechnik, Normen, Gesetze und Verordnungen, Förderprogramme, physikalische Phänomene und vieles mehr. Und lernen Sie dazu: Auf der Antwortseite können Sie nicht nur Ihre Antworten überprüfen, sondern erhalten eine Begründung für die richtige Lösung. Viel Spaß und Erfolg mit dem TGA wissenscheck.

 

Frage 1: Welcher Energieträger hat Ende 2016 den niedrigsten Preisstand für Haushaltskunden seit zehn Jahren erreicht?

  • Erdgas
  • Heizöl
  • Holz-Pellets

Frage 2: Welche hydraulische Leistung ist für die Umwälzung im Auslegungsfall bei 20 kW Heizlast, 55/45°C-Auslegung und einer Druckdifferenz von 200 mbar erforderlich?

  • ca. 4,5 W
  • ca. 9,5 W
  • ca. 14,5 W
  • ca. 19,5 W

Frage 3: Bei einem Wohngebäude (Baugenehmigung Juni 2014) wird der EnEV-Nachweis mit einer monovalent betriebenen Elektro-Wärmepumpe für die Raumheizung knapp erbracht. 2017 soll die Anlage um einen mit Erdgas befeuerten Brennwertheizkessel ergänzt werden, der unterhalb von 0 °C die notwendige Heizenergie zur Verfügung stellen soll. Ist das mit der EnEV vereinbar?

  • ja
  • nein

Frage 4: Im April 2015 wurde das Marktanreizprogramm zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt deutlich verbessert. Die Antragszahlen haben sich in den Folgemonaten deutlich erhöht. Welcher Programmteil konnte das Wachstum 2016 fortsetzen?

  • Solarthermie
  • Biomasseanlagen
  • Wärmepumpen

 

TGA wissenscheck Archiv

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken
tga Medienpartner