TGA wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen! In jeder Ausgabe von TGA Fachplaner stellen wir Ihnen Fragen über Gebäudetechnik, Normen, Gesetze und Verordnungen, Förderprogramme, physikalische Phänomene und vieles mehr. Und lernen Sie dazu: Auf der Antwortseite können Sie nicht nur Ihre Antworten überprüfen, sondern erhalten eine Begründung für die richtige Lösung. Viel Spaß und Erfolg mit dem TGA wissenscheck.

 

Frage 1: In Österreich werden etwa 100 kg Holzpellets pro Einwohner für die Erzeugung von Wärme eingesetzt. Auf welchen Wert kommt Deutschland?

  • ca. 10 kg/Kopf
  • ca. 23 kg/Kopf
  • ca. 77 kg/Kopf
  • ca. 112 kg/Kopf

Frage 2: Gibt es in Deutschland allgemeingültige Bestimmungen, Richtlinien oder Normen, die den "Ölgeruch aus Heizanlagen" regeln?

  • ja
  • nein

Frage 3: In welchem Umfang wird in den auf dem Markt verfügbaren Hauswärmepumpen ein halogenfreies Kältemittel verwendet?

  • ca. 5 %
  • ca. 50 %
  • ca. 95 %

Frage 4: Die Verordnung über Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider (42. BImSchV) verpflichtet die Betreiber von Anlagen, in denen Wasser verrieselt oder versprüht wird oder anderweitig in Kontakt mit der Atmosphäre kommen kann, alle fünf Jahre eine Überprüfung des ordnungsgemäßen Anlagenbetriebs von einem öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen oder einer akkreditierten Inspektionsstelle Typ A durchführen zu lassen. Bis wann müssen Anlagen, die bis zum 19. August 2011 in Betrieb gegangen sind, das erste Mal überprüft worden sein?

  • bis zum 19. August 2018
  • bis zum 19. August 2019
  • bis zum 19. August 2020

 

TGA wissenscheck Archiv

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken
tga Medienpartner