TGA wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen! In jeder Ausgabe von TGA Fachplaner stellen wir Ihnen Fragen über Gebäudetechnik, Normen, Gesetze und Verordnungen, Förderprogramme, physikalische Phänomene und vieles mehr. Und lernen Sie dazu: Auf der Antwortseite können Sie nicht nur Ihre Antworten überprüfen, sondern erhalten eine Begründung für die richtige Lösung. Viel Spaß und Erfolg mit dem TGA wissenscheck.

 

Frage 1: Das KfW-Programm 433 fördert den Einbau von Brennstoffzellensystemen in neue und bestehende Gebäude mit einem Zuschuss von mindestens

  • 7050 Euro
  • 5700 Euro

Frage 2: Die im Mai 2017 vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) vorgestellte "Förderstrategie Energieeffizienz und Wärme aus erneuerbaren Energien" kündigt an, dass die Förderung von Wärmeerzeugern [bzw. Heizungsanlagen], die ausschließlich auf fossilen Energieträgern basieren, in 2019 ausläuft. Handelt es sich dabei um einen Alleingang des BMWi?

  • ja
  • nein, es handelt sich um einen Beschluss der Bundesregierung

Frage 3: Der Primärenergieverbrauch in Deutschland ist von 1990 bis 2016 um 10 % zurückgegangen. Um welchen Wert müsste der Primärenergieverbrauch ab 2016 durchschnittlich zurückgehen, um das 2020-Ziel (Verbrauchsminderung um 20 % gegenüber 2008) zu erreichen?

  • 0,37 %/a
  • 1,85 %/a
  • 3,70 %/a

Frage 4: Wie zuverlässig ist die Gasversorgung in Deutschland? Ein Spiegelbild ist der Durchschnittswert der Versorgungsunterbrechungen für alle Letztverbraucher (SAIDI-Wert; System Average Interruption Duration Index). Er wird aus allen ungeplanten Unterbrechungen, die auf Einwirkungen Dritter, auf Rückwirkungen aus anderen Netzen oder auf andere Störungen im Bereich des Netzbetreibers zurückzuführen sind, berechnet. Für das Jahr 2016 lag er bei

  • 1,0 Minuten
  • 2,6 Minuten
  • 12,7 Minuten

 

TGA wissenscheck Archiv