TGA wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen! In jeder Ausgabe von TGA Fachplaner stellen wir Ihnen Fragen über Gebäudetechnik, Normen, Gesetze und Verordnungen, Förderprogramme, physikalische Phänomene und vieles mehr. Und lernen Sie dazu: Auf der Antwortseite können Sie nicht nur Ihre Antworten überprüfen, sondern erhalten eine Begründung für die richtige Lösung. Viel Spaß und Erfolg mit dem TGA wissenscheck.

 

Frage 1: 2017 wurden 300.349 Wohnungen in neu zu errichtenden Gebäuden zum Bau genehmigt. Wie viele davon sollen mit Erdgas beheizt werden?

  • 39,3 %
  • 50,4 %
  • 74,9 %

Frage 2: Ein Rundrohr (Ø 150 mm) und ein Rechteckkanal (150 × 150 mm) mit innen gleichen hydraulischen Eigenschaften werden parallel (also bei gleichem Druckverlust) turbulent durchströmt. Welcher Querschnitt fördert mehr Luft?

  • Das Rundrohr.
  • Der Rechteckkanal.
  • Beide fördern die gleiche Luftmenge, da sie den gleichen hydraulischen Durchmesser aufweisen.

Frage 3: Mit der „Richtlinie über die Förderung der Heizungsoptimierung durch hocheffiziente Pumpen und hydraulischen Abgleich“ sollen bis 2020 jährlich bis zu 2 Mio. Pumpen ausgetauscht werden. Wie viele Pumpenaustausche wurden in den ersten zwei Jahren bis August 2018 durch das BAFA-Programm gefördert?

  • ca. 170.000
  • ca. 1,7 Mio.
  • ca. 3,7 Mio.

Frage 4: Die Energieeinsparverordnung gilt nicht für Gebäude, die dem Gottesdienst oder anderen religiösen Zwecken gewidmet sind, jedoch muss bei diesen

  • EnEV § 10 „Nachrüstung bei Anlagen und Gebäuden“ beachtet werden.
  • EnEV § 11 „Aufrechterhaltung der energetischen Qualität“ beachtet werden.
  • EnEV § 12 „Energetische Inspektion von Klimaanlagen“ beachtet werden.

 

TGA wissenscheck Archiv