TGA news

05.07.2011
VfW

Contractingbranche wächst 2010 um 13 %

Der Verband für Wärmelieferung (VfW) meldet auf Basis seiner jährlichen Mitgliederbefragung für das Jahr 2010 positive Marktzahlen. Bei den Vertragszahlen betrug die Steigerung 12 % auf 39.400 abgeschlossene Verträge. Dies ist aber auch einem Anstieg an neuen VfW-Mitgliedsunternehmen (2009: 266; 2010: 285) geschuldet, die bereits realisierte Projekte in den Befragungspool eingebrachten haben. Auch der Umsatz stieg – nach 8 % Zuwachs im Jahr 2009 – wieder zweistellig auf 13 % im Jahr 2010. Damit repräsentieren die Energiedienstleister im VfW ein Umsatzvolumen von rund 1,8 Mrd. Euro. Die Abfrage nach der Häufigkeit der realisierten Varianten ergab, dass 86 % der Projekte Energieliefer-Contracting, 7 % Einspar-Contracting, 6 % technischem Anlagenmanagement und 1 % Finanzierungs-Contracting entspricht. Die CO2-Entlastung wird vom VfW mit fast 2 Mio. t/a prognostiziert. ■
Jochen Vorländer

Diese Artikel zum Thema habe ich auf TGA online für Sie recherchiert:

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Befragungspool (29%) › Vertragszahl (25%)

Weitere Links zum Thema: