TGA news

22.01.2012
Waterkotte

S/W-Wärmepumpe: Erstmals COP über 5,0

Sole/Wasser-Wärmepumpe DS 5017.5 AI. (Quelle: Waterkotte)
Sole/Wasser-Wärmepumpe DS 5017.5 AI.
Für Sole/Wasser-Wärmepumpen hat der TÜV Rheinland, eine der zertifizierten Prüfstellen für Leistungszahlen, jetzt erstmals einen COP-Wert über 5,0 gemessen: Dem Typ DS 5017.5 AI von Waterkotte testiert er die Hocheffizienz von 5,026 für den Standard-Prüfpunkt B0/W35. Die Nenn-Heizleistung der DS 5017 beträgt 17 kW. Der COP von 5,026 errechnete sich aus einer eingeregelten mittleren Heizleistung von 13,277 kW bei einer elektrischen Leistungsaufnahme (nach EN 14511) von 2,642 kW.

„Intensive Detailarbeit und ein abgestimmter Verdichter“


COP-Prüfergebnis des TÜV Rheinland. (Quelle: Waterkotte)
COP-Prüfergebnis des TÜV Rheinland.
Andreas Jung, Technischer Leiter der Waterkotte GmbH, begründet den Spitzenwert mit „erstens intensiver Detailarbeit an den einzelnen Komponenten, etwa der Reduzierung von mechanischen Widerständen innerhalb des Systems, zweitens der Verwendung des Kältemittels R410A, drittens dem auf R410A und speziell auf die Druckverhältnisse in Wärmepumpen abgestimmten Scrollverdichter. Es macht einen Unterschied, ob ein Verdichter in der Tiefkühltechnik arbeiten soll oder in Wärmepumpen mit ihren relativ hohen Temperaturen und ihren spezifischen Drücken.“ ■
Jochen Vorländer

Diese Artikel zum Thema habe ich auf TGA online für Sie recherchiert:

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken