TGA news

01.02.2012
DIN / NHRS

DIN SPEC für Klimaanlageninspektion

Für die in der Energieeinsparverordnung (EnEV) im Jahr 2007 eingeführte und seit 2009 für die ersten Anlagen verbindlich fällige energetische Inspektion von Klima- und Lüftungsanlagen mit einer Nennleistung von mehr als 12 kW (EnEV § 12) existieren noch keine einheitlichen Regeln in der Branche.

DIN SPEC 15240


Als Abhilfe wird im Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik (NHRS) des DIN Deutschen Instituts für Normung die DIN SPEC 15240 „Energetische Inspektion von Klimaanlagen“ erarbeitet. Sie wird als erstes Dokument die Inhalte und Anforderungen einer energetischen Inspektion im Rahmen der EnEV 2009 festlegen. Folgende Angaben werden enthalten sein:
  • Inhalt der energetischen Inspektion/Inspektionsumfang anhand einer Checkliste;
  • Prüfung der Gebäudeeigenschaften;
  • Angaben zum Inhalt eines Inspektionsberichtes;
  • Vergleichskennwerte und Berechnungsbeispiele;
  • Definition einer Verfahrensweise auf Basis von DIN EN 15239, DIN EN 15240, DIN EN 15243 und der Vornormenreihe DIN V 18599


Veröffentlichung im 2. Halbjahr 2012


Initiator dieses Standardisierungsvorhabens ist der Fachverband Gebäude-Klima (FGK). Bei Interesse besteht die Möglichkeit der Mitarbeit im entsprechenden Arbeitsausschuss des NHRS. Mit einer Veröffentlichung von DIN SPEC 15240, die eine nationale Ergänzung zu den Europäischen Normen DIN EN 15239 und DIN EN 15240 darstellen wird, ist im zweiten Halbjahr 2012 zu rechnen. ■
Jochen Vorländer

Diese Artikel zum Thema habe ich auf TGA online für Sie recherchiert:

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Standardisierungsvorhaben (31%) › Klimaanlage (30%)

Weitere Links zum Thema: