1 / 1|                

TGA-Ausgabe: 06-2010

Menerga

Internationaler Vorreiter

Abb. 10
„Gruen produzieren“ stellt 100 deutsche Unternehmen vor, die sich als internationale Vorreiter in Sachen Energieeffizienz und Ressourcenschonung ausgezeichnet haben. Dr. Florian Langenscheidt, Verleger; Markus Käbe, Menerga-Vertriebsleiter NRW; Prof. Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung; und Dr. Jürgen Röben, Geschäftsführer Menerga (v.r.) bei der Buchvorstellung.

In dem neuen Buch „Gruen produzieren“ ist ­neben weiteren Innovationsträgern der deutschen Wirtschaft auch Menerga aufgrund besonderer Leistungen im Bereich der Effizienztechnologien bei der Gebäudeklimatisierung vertreten. Das mehr als 600 Seiten starke Kompendium entstand auf Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und stellt 100 deutsche Unternehmen vor, die sich als ­internationale Vorreiter in Sachen Energieeffizienz und Ressourcenschonung ausgezeichnet haben. Anlässlich der Buchpräsentation auf der ­Hannover Messe im Haus der Nationen sagte die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Annette Schavan: „Deutsche Technologien bereiten dem Klima- und Ressourcenschutz den Weg – in Deutschland und weltweit. Viele Unternehmen haben erkannt, das Ökologie und Ökonomie keine Gegensätze sind.“ Herausgegeben wird das im Deutsche Standards Editionen Verlag erschienene Kompendium vom Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA). Für das Buch ausgewählt wurden Innovationsführer aus den verschiedensten Wirtschaftsbereichen, die aktiv dazu beitragen, den Standort Deutschland im Bereich der Energieeffizienztechnologien zu platzieren. Eine lohnende Strategie. Dr.-Ing. Jürgen Röben, technischer ­Geschäftsführer von Menerga: „Aus eigener ­Erfahrung können wir sagen, dass hocheffiziente und energiesparende Lüftungs- und Klimatechnik ‚Made in Germany’ ein Exportschlager ist.“

http://www.menerga.de

1 / 1|                

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Links zum Thema: