TGA dossier: Passivhaus-Produkte

Erstellt von: ToR ·

Rundgang starten

Junkers: AerastarCompact 150-1. (Quelle: Junkers)
Junkers   |   TGA 10-2013

AerastarCompact 150-1 überarbeitet

Die Bosch-Thermotechnik-Marke Junkers hat das Wohnungslüftungsgerät AerastarCompact 150-1 grundlegend überarbeitet. Es lässt sich nun leichter installieren und warten: das Gesamtgewicht wurde um 10 % verringert und Gerätekomponenten, wie Wärmeübertrager und Gebläse, sind jetzt steckbarer. Die... mehr
Heinemann: Große Vielfalt an Passivhaus-zertifizierten Lüftungsgeräten. (Quelle: Heinemann )
Heinemann   |   TGA 10-2013

200 bis 3500 m³/h für Passivhäuser

In Deutschland und anderen europäischen Ländern ist ein deutlicher Trend zur Passivhausbauweise erkennbar. Nicht nur in privaten Wohngebäuden, auch im Wohnungs- und auch im Gewerbebau wird vielerorts auf diesen Standard gesetzt. Mit der Ausrichtung der Lüftungsgerätepalette auf höchste... mehr
Buderus: Logavent HRV21. (Quelle: Buderus )
Buderus   |   TGA 07-2013

Schallleistungspegel von 33 dB(A)

Mit einer komplett überarbeiteten Innenkonstruktion führt die Bosch-Thermotechnik-Marke Buderus das kompakte Wohnungslüftungsgerät Logavent HRV21 ein. Ein um etwa 10 % geringeres Gesamtgewicht und steckbare Gerätekomponenten (Wärmeübertrager und Gebläse) ermöglichen eine schnelle Installation... mehr
Helios-Lüftungsgeräte mit modularer Gerätekonzeption. (Quelle: Helios )
Helios   |   TGA 07-2013

KWL-Geräte mit Webserver

Helios Ventilatoren hat sein Programm für die kontrollierte Wohnungslüftung überarbeitet und erweitert. Zu den neuen Geräten zählen das ultraflache KWL EC 340 D für die Deckenmontage sowie die für die stehende Installation geeigneten, passivhauszertifizierten Geräte der S-Baureihe, die sich mit... mehr
Viessmann: Zentrales Lüftungsgerät Vitovent 300-W. (Quelle: Viessmann Werke )
Viessmann   |   TGA 04-2013

Schallleistungspegel unter 53 dB(A)

Das zentrale Wohnungslüftungsgerät Vitovent 300-W mit Passivhaus-Zertifikat (je nach Ausführung bis zu 300 oder 400 m3/h) bietet einen Wärmerückgewinnungsgrad von 95 %, die hocheffizienten Ventilatoren haben eine spezifische Stromaufnahme von weniger als 0,29 Wh/m3. Ein integriertes... mehr
Menerga: Schwimmhallen-Klimagerät ThermoCond 38. (Quelle: Menerga)
Menerga   |   TGA 11-2012

Rückwärmzahl über 95 %

Mit dem Klimagerät ThermoCond 38 von Menerga wird zur Klimatisierung von öffentlichen Schwimmhallen erstmals ein Gegenstrom-Plattenwärmeübertrager eingesetzt. Aufgrund der hohen Abluftfeuchte in Schwimmhallen wird damit eine Rückwärmzahl von über 95 % bei einem luftseitigen Druckverlust von 150... mehr
Neuartige Frostschutz-Strategie
Heinemann   |   TGA 07-2012

Neuartige Frostschutz-Strategie

Das Lüftungsgerät Vallox ValloPlus 350 von Heinemann mit geringen Außenmaßen (HBT: 680 × 640 × 450 mm) und individuell wählbarer Luftmenge (bis 350 m3/h bei 100 Pa) verfügt über einen besonders breiten Einsatzbereich: von der Wohnung über das Reihen-/Einfamilienhaus bis hin zum Passivhaus. Die... mehr
Drexel und Weiss: x2 plus mit Speicher. (Quelle: Drexel und Weiss )
Drexel und Weiss   |   TGA 07-2012

HLK-Zentrale mit passiver Kühlung

Mit x2 plus ergänzt drexel und weiss seine x2-Geräteserie um ein Kompaktgerät mit einer Heizleistung von bis zu 5,5 kW für große Passivhäuser, gute Niedrigenergiehäuser und sanierte Einfamilienhäuser. Neben Heizung, Lüftung (80 bis 230 m3/h) und Trinkwassererwärmung ermöglicht x2 plus die... mehr
Airflow: Duplex-S 1600 Flex. (Quelle: Airflow )
Airflow   |   TGA 07-2012

Duplex-Geräte für Passivhäuser

Die Lüftungsgeräte Duplex-S 1600 Flex und 2600 Flex aus der Serie „Flexible Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung“ von Airflow haben das Zertifikat „Passivhaus geeignete Komponente – Wärmerückgewinnungsgeräte“ vom Passivhaus Institut Dr. Feist erhalten. Danach ist der Einsatzbereich der... mehr
Vario 3500 von Heinemann ist ab Lager Großhandel lieferbar. (Quelle: Heinemann)
Heinemann   |   TGA 06-2012

Lüftungsgerät bis 3500 m³/h

Die Vario-Kompaktlüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung der Commercial Line von Heinemann zeichnen sich vor allem durch ihre Variabilität bei der Geräteanbringung (Multipositioning), hohe Energieeffizienz und die sehr kompakte Bauart aus. Die eingesetzten Kreuzgegenstromwärmetauscher erreichen... mehr
Maico: Raumluftgerät WR 300. (Quelle: Maico )
Maico   |   TGA 05-2012

Zentrales Raumluftgerät WR 300

Das zentrale Raumluftgerät WR 300 von Maico kann im Technikraum, Keller, Dachboden oder Kniestock eines Einfamilienhauses mit einer Wohnfläche von bis zu 250 m2 montiert werden (Fördervolumen: 80 bis 300 m3/h, Leistungsaufnahme 27 bis 125 W bei 100 Pa Gegendruck). Der... mehr
GEA COM4mini CC20 mit Passivhaus-Zertifikat. (Quelle: GEA Air Treatment )
GEA Air Treatment   |   TGA 04-2012

GEA COM4mini für Passivhäuser

Dem Trend zu größeren Lüftungsgeräten für Passivhäuser entspricht das Passivhaus Institut mit der Klasse „Großgeräte“ (Luftleistungen über 600 m3/h). In diese Gruppe fällt das GEA COM4mini in der Baugröße CC20 (Luftleistung bis 750 m3/h). Durch sein hochwertiges Gehäuse mit guter... mehr
Stiebel Eltron: Lüftungsgerät LWZ 270. (Quelle: Stiebel Eltron)
Stiebel Eltron   |   TGA 04-2012

Passivhaus-Zertifikat für LWZ 270

Das Lüftungsgerät LWZ 270 von Stiebel Eltron ist vom Passivhaus Institut Dr. Feist geprüft und mit dem Zertifikat „Passivhaus geeignete Komponente“ ausgezeichnet worden. Mit einem Kreuzgegenstrom-Wärmeübertrager liegt der effektive Wärmebereitstellungsgrad nach... mehr
Hocheffizientes Lüftungssystem
Viessmann   |   TGA 04-2012

Hocheffizientes Lüftungssystem

Vitovent 300-F von Viessmann ist ein Wohnungslüftungssystem (bis 280 m3/h), das die Vitocal-Wärmepumpen-Kompaktgeräte ergänzt und in dieser Kombination besonders für Niedrigenergie-, Passiv- und Plus­energie-Häuser konzipiert ist. Das Lüftungssystem kann mit der Sole/ Wasser-Wärmepumpe Vitocal... mehr
Junkers: Aerastar Comfort LP250 ist eine „Passivhaus geeignete Komponente“ (Quelle: Junkers)
Junkers   |   TGA 10-2011

Aerastar Comfort LP250 zertifiziert

Das Wohnungslüftungsgerät Aerastar Comfort LP250 (bis 300 m3/h) der Bosch-Thermotechnik-Marke Junkers ist vom Passivhaus-Institut Darmstadt mit dem Zertifikat „Passivhaus geeignete Komponente – Wärmerückgewinnungsgerät“ ausgezeichnet worden. Damit erfüllt das Gerät die hohen... mehr
Zehnder ComfoHood: ­Direkte Integration einer Abzugshaube in die Wohnungslüftung. (Quelle: Zehnder)
Zehnder   |   TGA 10-2011

Abzugshaube für dichte Gebäude

Zehnder hat in Zusammenarbeit mit dem Haushaltsgerätehersteller V-ZUG das Küchenentlüftungssystem ComfoHood entwickelt. Die Abzugshaube geht auf die besonderen Bedürfnisse der Küchenlüftung in einem luftdichten Gebäude ein und ermöglicht laut Anbieter erstmals die Montage einer Fortlufthaube im... mehr
bluMartin: Dezentral ­angeordnetes Frischluftsystem free Air 100e. (Quelle: bluMartin)
bluMartin   |   TGA 04-2011

Dezentrales Frischluftsystem

Das freeAir 100e von bluMartin ist ein dezentral angeordnetes Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung, das nach Passivhaus-Kriterien entwickelt wurde. Es arbeitet mit einer neuartigen Steuerung, die CO2, Feuchte und Temperatur misst. Integrierte Sensoren berechnen damit eine präzise,... mehr
Heinemann: Komfortlüftungsgerät Vallox ValloPlus 350. (Quelle: Heinemann)
Heinemann   |   TGA 04-2011

Kompaktes Wohnungslüftungsgerät

Mit dem Vallox ValloPlus 350 erhält der Klassiker KWL 090 einen in vielen Facetten optimierten „großen Bruder“. Besonderes Augenmerk wurde bei der Neuentwicklung nach Unternehmensangaben auf einen geringen Stromverbrauch, eine hohe Energieeffizienz, vielseitige Einsatzmöglichkeiten... mehr
Mit dem Danfoss Air System kann über den drahtlosen ­Regler Air Dial die Lüftung nach Wunsch und Bedarf ­eingestellt werden. (Quelle: Danfoss)
Danfoss   |   TGA 04-2011

Komplettlösung für Bedarfslüftung

Danfoss Air System ist eine Komplettlösung mit vom Passivhaus Institut Darmstadt zertifizierten Lüftungsgeräten, Steuerung und Kanalsystem. Ein integrierter Feuchtigkeitssensor sorgt für eine präzise Bedarfslüftung. Filter in der Zuluft halten Staub und Pollen fern. Die Anlagen mit hohem... mehr
Lüftungsgerät LTM PH 400 für Passivhäuser. (Quelle: LTM)
LTM   |   TGA 04-2011

Passivhaus-Allroundtalent

LTM hat ein speziell für Passivhäuser konstruiertes Lüftungsgerät auf den Markt gebracht, das sehr flexibel einsetzbar ist. LTM PH 400 fällt vor allem durch seinen Volumenstrom auf, der sich über eine Bandbreite von 70 bis zu 400 m3/h erstreckt. Damit ist das Lüftungsgerät für nahezu alle... mehr
Menerga: Adconair-Klimagerät mit Gegenstrom-Wärmeübertrager. (Quelle: Menerga)
Menerga   |   TGA 04-2011

Adconair mit hoher Rückwärmezahl

Menerga setzt in der Klimageräteserie Adconair einen neuartigen Gegenstrom-Wärmeübertrager aus Kunststoff ein, der eine sehr hohe Rückwärmzahl bei geringem Druckverlust aufweist. „Wir sind weltweit der erste Hersteller, dem es gelungen ist, einen Gegenstrom-Wärmeübertrager für mehrere... mehr
TZWL-Bulletin 11 Dezember 2010.
TZWL-Bulletin   |   TGA 02-2011

Testberichte für Geräte zur Wohnungslüftung


Das Europäische Testzentrum für Wohnungslüftungsgeräte (TZWL) hat erstmals seinen unabhängigen Vergleich zur Energieeffizienz von Wohnungslüftungsgeräten kostenlos online zur Verfügung gestellt.

mehr
bluMartin-Geschäftsführer Bernhard Martin. „Das freeAir 100e ist deutlich effizienter als vergleichbare Lüftungsanlagen.“ (Quelle: bluMartin)
bluMartin   |   TGA 01-2011

Neuer Frischluftsystem-Anbieter

Im Herbst 2010 startete die Firma bluMartin mit der Entwicklung von Komfortlüftungen für Gebäude. Das freeAir 100e ist ein dezentrales Frischluftsystem mit Wärmerückgewinnung, entwickelt nach Passivhaus-Kriterien. Nach Unternehmensangaben arbeiten die dezentralen Geräte deutlich effizienter im... mehr
Intersolar / SOL-Century   |   Aktuelle Meldungen - 07.06.2010

Solare Energie aus der Hauswand

Auf steigende Energiekosten will SOL-Century mit seinem Konzept „Solare Energie aus der Hauswand“ eine Antwort geben. Das Kosten-Nutzen-Dilemma lässt sich durch die Integration in ein Nahwärmenetz entschärfen. mehr
Forscher an der Uni Kassel entwickeln ein Absorbersystem zum Heizen und Kühlen von Niedrigenergiegebäuden. (Quelle: Uni Kassel)
Uni Kassel   |   Aktuelle Meldungen - 10.02.2010

Absorbersystem heizt und kühlt Niedrigenergiegebäude

Das Fachgebiet Solar- und Anlagentechnik im Fachbereich Maschinenbau der Universität Kassel hat ein Sorptionsspeichersystem entwickelt, das auf chemischem Wege unter Ausnutzung und Speicherung von Sonnenenergie die Raumluft je nach Bedarf erwärmt oder kühlt, mit weniger Energieaufwand als bei... mehr
Abb. 6
Drexel und Weiss   |   TGA 07-2009

PHI-Zertifikat für aerosmart

Das Kompaktgerät „aerosmart“ von Drexel und Weiss für Lüftung, Heizung und Trinkwassererwärmung in Passivhäusern ist vom Passivhaus Institut Darmstadt (PHI) als „das derzeit beste Kompaktgerät auf dem Markt“ zertifiziert worden. Aerosmart war mit einer Stromeffizienz von... mehr
Abb. 7
Tecalor   |   TGA 07-2008

Passivhaus Zertifikat für TVZ 100

Das Lüftungskompaktgerät TVZ 100 RE/LI von Tecalor ist vom Passivhaus Institut als „Passivhaus geeignete Komponente – Wärmerückgewinnungsgerät“ zertifiziert worden. Untersucht wurden dabei die Kriterien Wärme- und Strom-Effizienz, Abgleich und Regelbarkeit, Raumlufthygiene sowie... mehr
Abb. 4
Zehnder Comfosystems   |   TGA 06-2008

Passivhaus Zertifikat für Comfoair 350

Das Lüftungsgerät Comfoair 350 von Zehnder Comfosystems ist durch das Passivhaus Institut mit dem Zertifikat „Passivhaus geeignete Komponente – Wärmerückgewinnungsgerät“ ausgezeichnet worden. Bei dem Prüfverfahren werden Lüftungsgeräte auf Behaglichkeit, Effizienz (Wärme),... mehr
Abb. 11
Heinemann / Vallox   |   TGA 12-2007

Preisgünstiges Einstiegsgerät

Das Lüftungsgerät ValloPlus SC 450 erreicht mit einem Kreuzgegenstromwärmeübertrager laut Anbieter einen Wärmerückgewinnungsgrad von über 90 %. Weitere Ausstattungsmerkmale sind Gleichstromventilatoren, lackierte Innenflächen, Vorrüstung für den Einsatz eines F7-Feinfilters, integrierte... mehr
Abb. 3
Passivhaus Institut   |   TGA 11-2007

PHPP aktualisiert und erweitert

Das Passivhaus Institut Darmstadt hat die wichtigste Standardsoftware für Passivhäuser, das Passivhaus Projektierungspaket (PHPP) aktualisiert und erweitert. Unter dem Namen PHPP 2007 bietet die neueste Version Datenblätter für Nichtwohngebäude, eine stärkere Internationalisierung, ein... mehr