Herzlich willkommen
zum 9. TGA-Abo-Letter. Vieles, was Sie als TGA-Planer wissen müssen, liefert er Ihnen monatlich als Zusatzservice per E-Mail frei Haus. Als Abonnent der Heftausgabe haben Sie mit Ihrem Login Zugriff auf alle weiterführenden Artikel. Bei Fragen, Anregungen und Kritik freuen wir uns über Ihre E-Mail an die TGA-Redaktion.

Mein Tipp: Informieren Sie sich täglich über TGA- und Energiethemen auch auf unserer Internetseite:

JV
JV
Sie interessieren sich für Werbung?
sandra.bayer@gentner.de

Sie benötigen unsere Mediadaten?
Bitte hier klicken…

Ihr Jochen Vorländer
Chefredakteur
AKTUELLES
Deutsche geizen zu wenig beim Heizen

Die Deutschen geizen zwar zunehmend beim Heizen und sparten in der Heizperiode 2005/06 so viel Heizenergie wie noch nie – für den Klimaschutz reicht das aber noch nicht aus. mehr...

 
Erneuerbare legten 2006 kräftig zu

2006 ist der Anteil der erneuerbaren Energien am Primärenergieverbrauch auf 5,8% (2005: 4,7%) gestiegen. Am gesamten Endenergieverbrauch waren Erneuerbare mit 8% beteiligt (2005: 6,6%). mehr...

 
PLANUNGSBÜRO
TÜV Rheinland zertifiziert Planer am Bau

Erstmals haben neun deutsche Architektur- und Ingenieurbüros das neue Gütezeichen von TÜV Rheinland für „Planer am Bau“ erhalten. [Nur für Abonnenten] mehr...

 
ERNEUERBARE ENERGIE
Biogas im Erdgasnetz

Seit einigen Monaten wird aufbereitetes Biogas in das deutsche Erdgasnetz eingespeist. Trotz noch zahlreicher Herausforderungen beweisen die Pionieranlagen, dass es geht. mehr...

 
TGA-PLUS
Eintrittsgutschein zur Renexpo

TGA-Leser erhalten mit ihrem Heft 08-2007 am
27. Juli einen Gutschein zum freien Eintritt zur Renexpo vom 27. bis 30. September in Augsburg. mehr...

 
FRAGE DES MONATS
Setzen Sie eine Controllingsoftware ein?

Wie behalten Sie den Überblick über Honorare, Nebenkosten, Sonderleistungen, Auslastung…
Wird in Ihrem Planungsbüro eine Softwarelösung zum Controlling und zur Vorkalkulation und Projektauswertung eingesetzt? Zur Abstimmung

 
Antwort_des_Monats
Bereiten Planer Hydraulischen Abgleich vor?

Bei unserer letzten Umfrage haben wir gefragt: Gehören Berechnung und Vorgabe von Einstellwerten für den Hydraulischen Abgleich zu Ihren Planungen? Lesen Sie hier die Ergebnisse. mehr...

 
ANZEIGE
Die drei Säulen der Energiezukunft…

…Energieeinsparung, Effizienzsteigerung und Regenerative Energien werden am 6. und 7. September in der FH Braunschweig / Wolfenbüttel diskutiert. mehr...

 
SOFTWARE
IWU: Gradtagszahlen für Deutschland

Das Institut Wohnen und Umwelt (IWU) hat auf seiner Internetseite ein Update des Excel-Programms „Gradtagszahlen für Deutschland“ veröffentlicht. mehr...

 
HEFTVORSCHAU
Heftvorschau
Das lesen Sie ab 27. Juli in TGA 08-2007:

  • Mikro-KWK: Zurzeit noch Spielzeugersatz
  • Mini-BHKW: Strom zu 90% selbst produziert
  • Biomasse: Im Tank nur suboptimal
  • Auslegungssache: Thermische Behaglichkeit
  • Energiekonzept: Klimatisiert aber gespart
  • Sprinkler: Bald auch in Wohnungen?
  • ISH-Nachlese: Brandschutzprodukte
  • Einzelraumregelung: Sparen vorprogrammiert
  • Brandschutz: Wassernebel statt Wasser
  • Altersvorsorge: Maximierter Kapitalaufbau

 
RECHT
Wasserzähler waren in Serie installiert

Ein Installateur hatte einen gravierenden Fehler begangen: Er installierte die Wasserzähler zweier Doppelhaushälften so, dass sie nacheinander geschaltet waren. [Nur für Abonnenten] mehr...

 
Nachmeldefrist bei Berufshaftpflicht beachten

Ingenieurbüros, die in den letzten Jahren ihren Berufshaftpflichtversicherer gewechselt haben, müssen Fristen beachten. [Nur für Abonnenten] mehr...

 
FORSCHUNG
Neue Technik kann Solarstrom billiger machen

Im spanischen Almeria wird die solarthermische Stromerzeugung mit einem 100 m langen Fresnel-Kollektor getestet. Mehrere Vorteile machen ihn gegenüber Parabolspiegeln attraktiv. mehr...

 
Gebäudehülle als Energiesammler

Schon seit einiger Zeit bewegt sich die Technische Gebäudeausrüstung in Richtung Fassade. Jetzt werden an der Universität Stuttgart Vakuumröhren als Sonnenfänger in eine Glasfassade integriert. mehr...

 
DOWNLOAD
Erneuerbare Energien im Vergleich

Das neue Themenheft des ForschungsVerbunds Sonnenenergie zeigt aktuelle Ergebnisse aus der Forschung für eine nachhaltige Energieversorgung. mehr...

 
ZITAT
Der Umweltminister über Wärmepumpen

„Ja, da gibt es einen riesigen Rückstand. Da muss der Staat auch Anreize setzen […]. Damit schaffen wir Jobs fürs Handwerk, die Verbraucher sparen, und das Klima hat auch was davon. Es gibt Wärmepumpen, deren Einbau sich bereits nach sechs bis acht Monaten rechnet.“
Bundesumweltminister Sigmar Gabriel im stern 12-2007 auf die Frage, ob man Heizungsanlagen modernisieren sollte.

 
ANZEIGE
1. Deutsches Forum Innenraumhygiene

Sick-Building-Syndrom, Legionellen, Schimmelpilz, Elektrosmog, Stäube, Asbestfasern, Allergien… Das 1. Deutsche Forum Innenraumhygiene bietet hierzu am 10. und 11. Oktober in Bochum erstmals übergreifende Konzepte mit Diskussionsplattform. mehr...

 
Hier ist TGA Fachplaner Medienpartner
Offenburg,
14. + 15.02.2019
Nürnberg,
20. + 21.02.2019
© Winterling / iStock / Thinkstock
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen TGA-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Jochen Vorländer
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.