TGA-NL ziehl-ABEGG 23.05.2019 FB Pos.1
FÖRDERUNG
Haushaltsausschuss stockt KfW-Mittel auf

Appelle und Proteste haben offensichtlich gewirkt. Der Haushaltsausschuss sprach sich jetzt für eine Erhöhung der KfW-Mittel zum energiesparenden Bauen und Sanieren von 1,1 auf 1,5 Mrd. Euro aus. Der Zuschlag hat jedoch einen dicken Haken. mehr...

 
Willkommen
Herzlich willkommen

zum TGA-Newsletter 03-2010. Wir haben für Sie alle Artikel im TGA-Newsletter zu einem Rundgang verknüpft: Der Link am Ende der Artikel bringt Sie direkt zum Folgeartikel.
Rundgang starten

Mein Tipp: Informieren Sie sich täglich auch auf: www.tga-fachplaner.de

 
ENEV
Zur EnEV-Definition einer Klimaanlage

Die EnEV definiert Klimaanlagen völlig anders als dies ein TGA-Planer tun würde. Doch die EnEV- Definition hat erhebliche Konsequenzen. Auch die 12-kW-Grenze birgt Interpretationsspielraum. mehr...

 
ANLAGENTECHNIK
© Bosch Thermotechnik
Wärmepumpe und Solarthermie aber wie?

Die Kombination Wärmepumpe und Solarthermie verspricht einen reduzierten Primärenergieeinsatz. Aber nicht alle Lösungsansätze können dies gleich gut realisieren, wie Simulationsrechnungen zeigen. mehr...

 
ANZEIGE
Light+Building 2010: Weltgrößtes Innovationsforum der Branche

Erleben Sie auf der Light+Building, Weltleitmesse für Architektur und Technik, vom 11. bis 16. April 2010 in Frankfurt Trends und zukunftsweisende Gebäudelösungen in einem einzigartigen Verbund. mehr...

 
WEITERBILDUNG
© Trane
Seminar zu offenen Kühlwassersystemen

Am 9. März veranstalten Trane und Gohl in Köln einen Informationstag für Planer und Betreiber. Im Mittelpunkt steht ein betriebsunterbrechungsfrei arbeitendes Rohrreinigungssystem für Verflüssiger in offenen Kühlwassersystemen. mehr...

 
Höhere Energieeffizienz durch Integration

Die nahtlose Verbindung mehrerer TGA-Anlagen mit individuellen Regelsystemen ist aufwendig. Einsparpotenziale bleiben so ungenutzt. Ein multi-lingualer Übersetzer für Kommunikationsprotokolle löst das Problem. Ein kostenloses Webinar zeigt, wie es funktioniert und was man erreichen kann. mehr...

 
ARBEITSHILFE
Broschüre: BHKW in Krankenhäusern

Wie Blockheizkraftwerke zur Kostensenkung in Krankenhäusern beitragen können, erläutert eine neue ASUE-Informationsschrift. Sie zeigt die Rahmenbedingungen und wichtige Kriterien und den Weg für die Planung und Auslegung auf. mehr...

 
VERBÄNDE
„Flächendeckend auf Legionellen überprüfen“

Die Gesellschaft für Technische Überwachung fordert, dass in allen öffentlichen Gebäuden die Trinkwasserinstallation auf eine Kontamination mit Legionellen überprüft werden soll. mehr...

 
REGELWERK
© Ulf Wittrock / iStock / Getty Images Plus
Regelwerk-Update Februar 2010

15 Hinweise auf neue bzw. aktualisierte Normen, Richtlinien, Merk- und Arbeitsblätter mit hoher Relevanz für TGA-Planer listet unser Regelwerk-Update Februar 2010. mehr...

 
RÜCKSCHAU
Beliebte Artikel im letzten TGA-Newsletter

 
Hier ist TGA Fachplaner Medienpartner
Köln,
04. + 05.12.2019
© Winterling / iStock / Thinkstock
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen TGA-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Jochen Vorländer
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.