TGA-NL ziehl-ABEGG 23.05.2019 FB Pos.1

Herzlich willkommen
zum TGAnewsletter 07-2012.

Mein Tipp: Informieren Sie sich über wichtige Fach- und Branchenthemen auch regelmäßig über die Fachzeitschrift TGA Fachplaner: Leser werden und Wunschprämie auswählen (z.B. einen kompakter Hochdruckreiniger) oder zunächst Probelesen. In der Ausgabe 07-2012 berichten wir u.a. über Wärmepumpenreferenzen vom Standard- bis zum Plus-Energie-Haus, über die bald in Kraft tretende ErP-Richtlinie für Raumklimageräte bis 12 kW Kälteleistung und über Schallschutz bodenebener Duschplätze.

Sie interessieren sich für Werbung?
sandra.bayer@gentner.de

Sie benötigen unsere Mediadaten?
Bitte hier klicken…

Ihr Jochen Vorländer
Chefredakteur
BERLIN
Trinkwasserverordnung wird geändert

Die Novellierung der Trinkwasserverordnung ist zwar im November 2011 in Kraft getreten, aber noch gar nicht richtig im Markt angekommen. Aktuelle Druckerzeugnisse zu den neuen Regelungen werden jedoch wohl schon bald deutlich an Wert verlieren: Zurzeit wird mit Hochdruck an der zweiten Änderungsverordnung gearbeitet. mehr...

 
UMFRAGEN
Energiekostensenkung ist stärkstes Motiv

Wohneigentümer sind bei der energetischen Sanierung die wichtigste Investorengruppe. Dem Konzept der Energiewende stimmen sie zu, erwarten aber mehr Zuschüsse. Steuerliche Abschreibungsmöglichkeiten würden nur wenige bevorzugen. mehr...

 
VERBAENDE
BTGA-Branchenfilm wirbt um Nachwuchs

Der Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung (BTGA) hat einen neuen Branchenfilm vorgestellt. Er soll Jugendliche für eine Ausbildung im Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung begeistern. mehr...

 
ENEV
Gutachten für EnEV-Novelle veröffentlicht

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung hat auf seinem Informationsportal zur Energieeinsparung 14 Gutachten zur aktuellen EnEV-Novellierung veröffentlicht. mehr...

 
RECHT
Schwellenwerte müssen beachtet werden

Aufträge dürfen nicht künstlich gestückelt werden, nur damit das Auftragsvolumen unterhalb des Schwellenwerts von 200.000 Euro für die europaweite Ausschreibungspflicht bleibt. Das ist illegal! mehr...

 
ARBEITSHILFE
Broschüre: Das KWK-Gesetz 2012

Am 15. Juni hat die Novelle des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes die letzte Hürde genommen. Da im Bundesrat keine Einwände erhoben wurden, wird das Gesetz voraussichtlich im August in Kraft treten. mehr...

 
TGA-WISSENS-CHECK
© konstantynov / iStock / Getty Images Plus
Testen Sie Ihr Wissen!

Haben alle Heizkörper nach einem sorgfältigen Hydraulischen Abgleich ein identische oder eine individuelle Rücklauftemperatur? Welcher Primärenergieeinsatz ist in Deutschland erforderlich, um 1000 Euro Bruttoinlandsprodukt zu erwirtschaften? Müssen Nassläufer-Umwälzpumpen für Primärkreisläufe von Solaranlagen und Wärmepumpen ab 2013 einen bestimmten EEI aufweisen? Hier geht es zum aktuellen TGA Wissens-Check

 
REGELWERK
© Ulf Wittrock / iStock / Getty Images Plus
Regelwerk-Update Mai 2012

16 Hinweise auf neue bzw. aktualisierte Gesetze und Normen, Richtlinien, Merk- und Arbeitsblätter mit hoher Relevanz für TGA-Planer, listet und verlinkt unser Regelwerk-Update Mai 2012. mehr...

 
RÜCKSCHAU
Beliebte Artikel im letzten TGA-Newsletter

mehr...

 
Hier ist TGA Fachplaner Medienpartner
Köln,
04. + 05.12.2019
© Winterling / iStock / Thinkstock
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen TGA-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Jochen Vorländer
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.