KSB - KW 46/2015

Herzlich willkommen

zum TGAnewsletter 14-2015.

Mein Tipp: Bereits mit einem kostenlosen TGA Probe-Abonnement haben Sie über tga-fachplaner.de vollen Zugriff auf das Online-Archiv mit den Heft-Ausgaben und mit den Digital-Varianten können Sie TGA auch als E-Paper lesen und von den Zusatzfunktionen profitieren.



Sie interessieren sich für Werbung?
sandra.bayer@gentner.de

Sie benötigen unsere Mediadaten?
Bitte hier klicken…

Ihr Jochen Vorländer
Chefredakteur
ANZEIGE
Lernen Sie Feuchteberechnungsformeln kennen

Wissen Sie, wie die Feuchtegrößen untereinander in Verbindung stehen? Wie Sie relative Feuchte in Taupunkt, absolute Feuchte oder ppm-Werte umrechnen? mehr...

BERLIN
Altanlagen-Etikett startet ab 1. Januar 2016

Nach dem zweiten Durchgang des „nationalen Effizienzlabels für Heizungsaltanlagen“ am 6. November 2015 im Bundesrat ist das Gesetzgebungs-Verfahren laut dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie erfolgreich abgeschlossen. Das Etikettieren beginnt damit wie vorgesehen ab dem 1. Januar 2016. mehr...

ANZEIGE
Simulationen – eine neue Ebene der Kundenberatung

Bereits seit einigen Jahren bietet der Kölner Softwarehersteller Hottgenroth zusätzlich zu Berechnungsprogrammen nach Norm auch Simulationsprogramme in den Bereichen erneuerbare Energien und KWK an. Grund hierfür sind die immer schärferen Anforderungen an Gebäude und Anlagentechnik auf dem Weg zum großen Ziel „Energiewende“. mehr...

VERBÄNDE
© HKI / ZIV
Ofen-Ampel-für Einzelraumfeuerungsanlagen

Der HKI-Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks Zentralinnungsverband (ZIV) eine Ampel als Hilfe zur bereits erfolgten Emissionseinstufung von Einzelraumfeuerstätten für den Verbraucher entwickelt. mehr...

ANZEIGE
Professor Hermann Hütter bei der Entwicklung einer Organisationsstruktur. (Quelle: QualitätsVerbund Planer am Bau)
© QualitätsVerbund Planer am Bau
An nur einem Wochenende zum eigenen QM-Handbuch

Für Planungsbüros, die sich ernsthaft mit dem Thema Qualitätsmanagement auseinandersetzen, ist das vom QualitätsVerbund Planer am Bau konzipierte „QM-Klausurwochenende“ prädestiniert. Das ist einhelliges Fazit der Architektur- und Ingenieurbüros, die bisher an den Klausurwochenenden teilgenommen haben. mehr...

RAUMLUFTTECHNIK
© EVIA / FGK
FAQs zur Ökodesign-Richtlinie für Lüftungsgeräte

Der Fachverband Gebäude-Klima (FGK) hat eine deutsche Fassung des FAQ-Dokuments zur Umsetzung der ErP(Ökodesign)-Verordnungen für Lüftungsgeräte veröffentlicht. Bisher lag das Dokument ausschließlich in englischer Sprache vor. mehr...

ANZEIGE
Die Entwicklung geht weiter

Neue Plug-and-play-Radialventilatoren für die Raumlufttechnik: Bei der neuen RadiPac Baureihe konnte ebm-papst die Energieeffizienz deutlich steigern. Gleichzeitig sind die umweltfreundlichen Ventilatoren ausgesprochen leise. mehr...

TGAnews
© AndrewSproule / iStock / Thinkstock
Aktuelle Meldungen auf TGA-FACHPLANER.DE

2015: Gebäudetechnik wächst um 2,5 %
1.000.000.000 m Verbundrohr produziert
ZVSHK-Präsident Stather im Amt bestätigt
Aus GEA Heat Exchangers wird Kelvion
Weltweit erstes „Passivhaus Premium“ zertifiziert

FORSCHUNG
Außenliegende Wandheizung: Einputzen der Kapillarrohrmatten mit Klebemörtel. (Quelle: IZES gGmbH)
© IZES gGmbH
Feldtest mit außenliegender Wandheizung

Eine neuartige Gebäudeheizung wird derzeit an der Saar-Uni erprobt: Ingenieure des Forschungsinstituts IZES testen auf dem Campus eine außenliegende Wandheizung. Das Energiequellen-System besteht aus einer Hybrid-Solaranlage einer Wärmepumpe und einem Eisspeicher. mehr...

TGA-WISSENS-CHECK
© iStock / Thinkstock
Testen Sie Ihr Wissen!

Wer legt bei einer Überschreitung des technischen Maßnahmenwerts in vermieteten Wohngebäuden nach der TrinkwV die erforderlichen Maßnahmen zur Sanierung fest? Ist eine vollständige HOAI-Leistungsphase die kleinste Abrechnungseinheit für Ingenieurleistungen? Unterliegt ein Systemtrenner nach DIN EN 1717 einer bestimmten Wartungspflicht? Zum TGA Wissens-Check 11-2015

REGELWERK
© Juri Samsonov / iStock / Thinkstock
BTGA fordert Konkretisierung der TrinkwV

Am 6. November 2015 hat der Bundesrat der Dritten Verordnung zur Änderung der Trinkwasserverordnung zugestimmt. Der Verordnungstext wurde durch die Länder lediglich an wenigen Stellen präzisiert. Nach einer Bewertung des BTGA sind aber wichtige Punkte offen geblieben. mehr...

Regelwerk-Update Oktober 2015

19 Hinweise auf neue bzw. aktualisierte Gesetze und Normen, Richtlinien, Merk- und Arbeitsblätter mit hoher Relevanz für TGA-Planer, listet und verlinkt unser Regelwerk-Update Oktober 2015. mehr...

RÜCKSCHAU
Beliebte Artikel der letzten TGA-Newsletter

Mehr Blackouts durch Smart Meter (?)
Excel-Tool für Hallenheizsysteme
Informierte Mieter heizen effizienter
Bessere Förderung über Kälte-Richtlinie
(Nur) Gassensoren warnen vor Schwelbränden
Vermieter haftet für infiziertes Leitungswasser

Hier ist TGA Fachplaner Medienpartner

München
09. + 10. Dez. 2015
Offenburg
25. + 26. Feb. 2016
© Winterling / iStock / Thinkstock
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen TGA-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.