szmtag
Hier klicken!


Herzlich willkommen
zum TGAnewsletter 03a-2018 zur SHK Essen vom 06. bis 09.03.2018 – erstmals mit neuer Tagesfolge von Dienstag bis Freitag.

Über 570 Aussteller präsentieren auf der Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und Erneuerbare Energien unter anderem ihre Produktneuheiten. Einige Aussteller lassen sich bereits im Vorfeld von der Fachpresse über die Schulter schauen.

Zur Inspiration für Ihre Messeplanung oder um auf dem Laufenden zu bleiben, haben wir 62 Neuheiten zusammengetragen und mit kompakten Beschreibungen versehen.

Sie interessieren sich für Werbung?
sandra.bayer@gentner.de

Sie benötigen unsere Mediadaten?
Bitte hier klicken…

Ihr Jochen Vorländer
Chefredakteur
ANZEIGE
© Vallox GmbH
Große Variantenvielfalt bei hohen Luftleistungen

Die Commercial Line ist die Vallox Geräteserie für Frischluft in Mehrfamilienhäusern und gewerblichen Objekten. Vier Gerätegrößen decken dabei hocheffizient Luftleistungen bis 3.500 m³/h ab. mehr...

 
Wärmerzeugung
© Ochsner
Leiser, kompakter, flexibler, vielseitiger…

Ein Wärmeerzeuger mit einer minimalen Leistung von 0,001 kW? Gibt es tatsächlich auf der SHK Essen, als Trinkwasser-Wärmepumpe mit einem geregelten PV-Eigenstrom-Zusatzheizelement. mehr...

 
ANZEIGE
© Hottgenroth Software GmbH & Co KG.
Mehr Komfort und frische Luft durch gute Planungssoftware

Die größten Energieverluste eines Gebäudes entstehen durch unsachgemäßes Auslüften von Feuchteeinträgen. Mit strengeren Anforderungen an die Energieeffizienz von Wohngebäuden gehört ein Lüftungskonzept bei Neubauten und Sanierungen immer häufiger zum „Pflichtprogramm“ der beratenden Planer und Gewerke. mehr...

 
Luft- und Klimatechnik
© Uponor
Bunter, digitaler, dichter, unauffälliger…

Die Bedienung per App oder Browser wird bei Wohnungslüftungs-Systemen zum Standard, auch die Regelungstechnik wird immer ausgefeilter. Und eine Firmenkooperation stellt auf der SHK Essen eine Lösung vor, bei der Fußbodenheizung und Lüftungskanäle verschmelzen. mehr...

 
ANZEIGE
© shutterstock/Eviled
Sparsam und effizient: Warmwasser mit Erdgas

Der Warmwasserbedarf in einem Gewerbebetrieb hängt von seiner Art und Größe ab. Mit Erdgas betriebene Systeme sorgen für eine bedarfsgerechte, kosteneffiziente und hygienisch einwandfreie Bereitung – auch in Kombination mit Solarthermie. Für Bäckereien oder Wäschereien zum Beispiel bietet sich außerdem die Nutzung von Abwärme an. Mehr dazu erfahren Sie auf www.gewerbegas.info

 
Sanitär- und Installationstechnik
© ACO Haustechnik
Proaktiv, simulativ, chic, baupraktisch, platzsparend…

Das kleinste Bauteil in diesem Überblick ist nur 25 mm lang, kann aber eine Installation ungemein vereinfachen. Das größte ist fast 2 m hoch und vereint, was ohnehin oft zusammen benötigt wird. Dazu gibt es zahlreiche Produkte, die man vielleicht auch gerne zuhause hätte oder die bei früheren Projekten Probleme gelöst hätten. mehr...

 
ANZEIGE
© KSB
Erste kontaktlose Volumenstrom-Messung

Erleben Sie die BOA-Control IMS live, das erste Mess- und Strangregulierventil mit Ultraschalltechnik für die kontaktlose Erfassung von Volumenstrom, Mediumstemperatur und Durchflussrichtung.
KSB freut sich auf Sie auf der SHK Essen 2018, 6.–9. März, Halle 3, Stand 3D13.
Und auf der IFH/Intherm 2018, 10.–13. April, Halle 5, Stand 5.101. Mehr Informationen.

 
Heizungstechnik und MSR-Technik
© Viessmann Werke
Vernetzbar, individualisierbar, ultraleicht, steckerfertig...

Ob an der Wand, im Boden oder an der Decke – den Herstellern gehen gute Ideen für Heizkörper und Heizflächen nicht aus. Neben Design und Wärmekomfort steht bei zahlreichen Produkten auch die Digitalisierung – allerdings mit sehr unterschiedlichen Ansätzen – im Fokus. mehr...

 
ANZEIGE
© FSB
FSB auf der SHK: Barrierefrei (be-)greifen

Unabhängig von körperlichen Fähigkeiten gestaltet das ErgoSystem® von FSB alltägliche Abläufe im Bad komfortabler. Ob ErgoSystem® E300 aus Edelstahl oder ErgoSystem® A100 aus Aluminium: Mit seinem zeitlosen Design trotzt es Moden und fügt sich in jedes Interieur. Besuchen Sie FSB auf der SHK, 6.–9. März, Halle 9, Stand 9C48. Mehr Informationen auf www.fsb.de/ergosystem

 
Technische Armaturen
© Geberit
Multitalente, Hygienewächter, Energiemanager...

Klar, es gibt auch künftig noch Armaturen, die nur einem Zwecke dienen und kein Kabel haben. In unserer Neuheiten-Vorstellungen haben allerdings zehn der elf der technischen Armaturen mindestens optional einen Elektro- oder Datenanschluss bzw. einen Mikrocontroller und alle vereinen mehrere Funktionen „unter der Haube“. mehr...

 
ANZEIGE
© Veolia
Nachhaltig: Heizungswasser Kreislaufbehandlung

Die Wasserqualität in Heizungsanlagen hat maßgeblich Einfluss auf die langfristige Betriebssicherheit und Effizienz von Heizsystemen. Schlechte Wasserqualität führt zu Betriebsstörungen und Anlagenschäden, verursacht durch Ablagerungen und Korrosion. Stabile Wasserqualität senkt dagegen langfristig die Kosten für Instandhaltung und hält die Leistung der Anlage kontinuierlich hoch. mehr...

 
Rückschau
Beliebte Artikel der letzten TGA-Newsletter

Ab 2030 kostenlose Wärmepumpen für alle?
Energetische Anforderungen sind kein Kostentreiber
Bei Wärmepumpen droht Kältemittelknappheit
Planer: Hochkonjunktur frisst die Rendite
2017: Heizungsmodernisierung im Schneckentempo
TGA-relevantes im GroKo-in-spe-Vertrag

 
Hier ist TGA Fachplaner Medienpartner
Düsseldorf
05. + 06.06.2018
Lübeck
11.12.2018
© Winterling / iStock / Thinkstock
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen TGA-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.