szmtag
Hier klicken!

Herzlich willkommen
zum TGAnewsletter 04b-2018.

Die neue EU-Gebäuderichtlinie (EPBD) ist nach der Zustimmung durch das EU-Parlament auf der Zielgeraden. Die Umsetzung kommt noch in dieser Legislaturperiode auf die GroKo zu – die auch noch acht Jahre alte Pflichten aus der aktuellen EU-Gebäuderichtlinie abarbeiten muss.

Mein Tipp: Werden Sie jetzt PREMIUM-Mitglied! Ihre Vorteile: Zugriff auf TGA als E-Paper und auf 20 fachübergreifende Editionen.

Sie interessieren sich für Werbung?
sandra.bayer@gentner.de

Sie benötigen unsere Mediadaten?
Bitte hier klicken…

Ihr Jochen Vorländer
Chefredakteur
Europa
© Stockbyte / Thinkstock
EU-Parlament segnet neue EU-Gebäuderichtlinie ab

Das Europäische Parlament hat am 17. April 2018 der überarbeiteten Richtlinie zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden (EU-Gebäuderichtlinie, EPBD) endgültig zugestimmt. Die GroKo steht damit in der Pflicht, in der laufenden Legislaturperiode noch die aktuelle sowie die kommende EU-Gebäuderichtlinie umzusetzen. mehr...

 
Hier klicken!
Energiewende
© hayatikayhan / iStock / Thinkstock
Erneuerbaren Gasen bekommen Schlüsselrolle

Erneuerbare Gase werden in Zukunft Lücken der wetterabhängigen Stromerzeugung aus Wind- und Solarenergie füllen und in den Sektoren Wärme und Verkehr einen wichtigen Beitrag leisten. Laut einer Metaanalyse der Agentur für Erneuerbare Energien ist für den Einsatz im Gebäudebereich aber noch kein klarer Trend erkennbar. mehr...

 
ANZEIGE
© Dr. Hahn
Inductio ist wirtschaftlich.

Kabelübergänge an der Tür brechen nach einigen Tausend Zyklen. Eine Reparatur ist immer aufwändig. Inductio überträgt Energie und Signale kabellos zwischen Rahmen und Flügel. Über 10 Millionen Öffnungen besteht das System bewiesenermaßen. Darum lohnt sich der Einsatz aus vielerlei Gründen. Berechnen Sie hier zum Beispiel Ihren wirtschaftlichen Vorteil. Mehr erfahren!

 
Smart Home / Smart Building
© a-image / iStock / Thinkstock
Top-Sparer müssen technisch versiert und motiviert sein

Mit modernen Smart-Home-Systemen lässt sich der Gasverbrauch um bis zu 30 % reduzieren – unabhängig von der Größe des Hauses und dem Alter der Heizanlage. Zu diesem Ergebnis kommt eine Forschungsstudie. Allerdings gibt es dafür noch eine große Hürde. mehr...

 
ANZEIGE
© Mitsubishi Electric
Bis zu 33% effizienter Kühlen und Heizen

Simultanes Kühlen und Heizen mit deutlichem Vorsprung: Dank vieler konstruktiver Ideen erreicht die neue Generation der City Multi VRF-Außengeräte bis zu 33% höhere SEER- und SCOP-Werte. Damit bietet Mitsubishi Electric ein System mit sehr hoher saisonaler Energieeffizienz - und erfüllt schon heute die Vorgaben der ErP-Richtlinie 2021. Mehr erfahren.

 
TGAwissenscheck
© iStock / Thinkstock
Testen Sie Ihr Wissen!

Welche Luft/Wasser-Wärmepumpen-Bauart wird in Deutschland am häufigsten verkauft? Wer trägt mehr vom Endenergieverbrauch für Wärme aus erneuerbaren Energien – Solarthermie oder oberflächennahe Geothermie und Umweltwärme? Steigt oder sinkt das Verschwendungspotenzial, wenn die Auslegungs-Außentemperatur in einem Heizungsregler zu niedrig hinterlegt ist? Zum TGA Wissens-Check 04-2018

 
Regelwerk
Regelwerk-Update für März 2018

26 Hinweise auf neue bzw. aktualisierte Gesetze und Normen, Richtlinien, Merk- und Arbeitsblätter mit hoher Relevanz für TGA-Planer, listet und verlinkt unser Regelwerk-Update März 2018. mehr...

 
Baumarkt
Immer mehr öffentliche Ausschreibungen ohne Vergabe

Nach aktuellen Erhebungen von Building Radar läuft eine steigende Anzahl öffentlicher Bauausschreibungen in Deutschland ins Leere. Bauunternehmen haben durch den anhaltenden Bauboom ihre Kapazitätsgrenzen erreicht. Veraltete Kalkulationen und hoher bürokratischer Aufwand schrecken zusätzlich ab. mehr...

 
Rückschau
Beliebte Artikel der letzten TGA-Newsletter

Trockene Raumluft macht krank
Solarwärme-Checks verdeutlichen Optimierungsbedarf
Starke Zugluft im Passivhaus: Mietmangel
Legionellen-Schnelltest in 35 Minuten
Kesseltausch spart nur wenig Energie und CO2
Energetische Anforderungen sind kein Kostentreiber
Leitfaden zum Austausch von Gasetagenheizungen

 
© Winterling / iStock / Thinkstock
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen TGA-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.