szmtag

Herzlich willkommen
zum TGAnewsletter 05a-2019.

Darauf dürften schon einige in der Branche gewartet haben: Ein in die Trinkwasser-Installation integriertes Messsystem zum Nachweis von Legionellen. Nicht minder spannend: Ein Verfahren, bei dem Klima- und Lüftungsanlagen eine wichtige Rolle für die Herstellung synthetischer Kraftstoffe übernehmen.

Übrigens: Der Entwurf für ein Gebäudeenergiegesetz (GEG) befindet sich noch immer in der Ressortabstimmung, wie aus einer Antwort der Bundesregierung vom 30. April 2019 auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervorgeht.

Meine Empfehlung: Werden Sie jetzt PREMIUM-Mitglied! Ihre Vorteile: Zugriff auf TGA als E-Paper und auf 33 fachübergreifende Editionen.

Sie interessieren sich für Werbung?
sandra.bayer@gentner.de

Sie benötigen unsere Mediadaten?
Bitte hier klicken…

Ihr Jochen Vorländer
Chefredakteur
ANZEIGE
© Resideo/Honeywell Home
Hydraulischer Abgleich – leicht gemacht

Schluss mit komplizierten Berechnungen beim hydraulischen Abgleich: Das Honeywell Home Thermostatventil Kombi-TRV von Resideo vereint Thermostatventil und Differenzdruckregler und reguliert den Volumenstrom im Verbraucher unabhängig vom Druck des Gesamtsystems. Durch seine robuste Bauweise ist es besonders ausfallsicher und unempfindlich gegen Schmutz. Zum Video

 
Trinkwasserhygiene
BlueLab-Messsystem unter einem Waschbecken. (Quelle: BlueLab)
© BlueLab
Messsystem zum Nachweis von Legionellen

Die BlueLab Wasseranalysesysteme GmbH hat ein automatisiertes und schnelles Messsystem zum Nachweis von Legionellen entwickelt. Die Lösung zur Früherkennung von Gefahrensituationen wird im Leitungssystem installiert und erledigt automatisiert und digitalisiert eine regelmäßige Legionellenüberprüfung. Sie könnte künftig die bisher in Labors durchgeführte Legionellen-Testung auf Agarplatten ersetzen. mehr...

 
ANZEIGE
© Schütz GmbH & Co. KGaA
Neue Airconomy Basispakete zum Heizen und Lüften

Die vorkonfektionierten Komplettpakete von AIRCONOMY liefern alle Komponenten für eine Flächenheizung und kontrollierte Wohnraumlüftung in nur einem Paket. Sie sind ab sofort für Wohnflächen bis zu 100 m², 150 m² und 200 m² verfügbar und vereinfachen die Bestellung und Lieferung von AIRCONOMY. Auch bei der Montage werden so Zeit und Kosten gespart.
Jetzt entdecken!

 
Anlagentechnik
© ieang / iStock / Getty Images Plus
„Crowd Oil“: Kraftstoffe aus der Klimaanlage

Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der University of Toronto haben in Nature Communications ein Verfahren vorgeschlagen, bei dem um kompakte Anlagen erweiterte Klima- und Lüftungsanlagen aus Kohlendioxid (CO2) und Wasser der Umgebungsluft synthetische Kraftstoffe herstellen. mehr...

 
ANZEIGE
© MTA Deutschland GmbH
Kälte auf Zeit: Mietkälte Plus von MTA

Als Fachbetrieb, Planer oder Anlagenbauer erhalten Sie mit MTA Mietkälte-Plus schnell verfügbare Kühllösungen. Bieten Sie Ihren Kunden in akuten Notfällen, bei Reparaturen, geplanten Wartungen und Umbauarbeiten zusätzliche Betriebssicherheit und ein Extra an Service. Reagieren Sie z.B. mit einem Miet-Kaltwassersatz auf Lieferverzögerungen bereits bestellter Kältemaschinen. Mehr...

 
TGAwissenscheck
© konstantynov / iStock / Getty Images Plus
Testen Sie Ihr Wissen!

Welche Energiemenge gibt eine nicht gedämmte Rohrleitung jährlich ab? Welche Größe sollte nach wirtschaftlichen Aspekten eine neu installierte Photovoltaik-Eigenheimdachanlage haben? Welche CO2-Emissionen bilanziert der Klimaschutzplan 2050 für den Gebäudesektor? Kennen Sie sich mit dem Druckverlust in Rohrleitungen aus?Zum TGA Wissens-Check 04-2019

 
ANZEIGE
© Hottgenroth Software GmbH & Co. KG
bimCAD Apps Optimus und Luftverbund (TRGI 2008): Die zeitsparenden Vor-Ort-Assistenten

Der hydraulische Abgleich von Heizungsanlagen ist nicht nur ein unentbehrlicher Baustein zur energieeffizienten Sanierung sondern ein Muss für die Inanspruchnahme von KFW- und BAFA-Förderungen. Mit der bewährten Optimus Software aus dem Hause Hottgenroth können nach den erforderlichen Berechnungen direkt aus der Software die entsprechenden Anträge gestellt werden. mehr...

 
Energiewende
© dena, geea
geea-Maßnahmenpaket für Gebäudewende

Die Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea) hat ein politisches Maßnahmenpaket vorgelegt, mit dem Deutschland im Jahr 2030 im Wärmesektor Treibhausgasemissionen im Umfang von 13 Mio. t gegenüber dem aktuellen Pfad einsparen kann. Die Lücke zu den 2030-Klimazielen der Bundesregierung wird damit deutlich kleiner aber noch nicht geschlossen. mehr...

 
ANZEIGE
© DAIKIN
Planung und Wartung in der Cloud

Schreckgespenst oder Türöffner? Datenkrake oder smarter Helfer? Die Digitalisierung hat viele Facetten: Sie verändert die Berufsanforderungen an Planer, Architekten und Ingenieure grundlegend, sie eröffnet neue Möglichkeiten und stellt die Baubranche gleichzeitig vor neue Herausforderungen. Cloud-Lösungen zur Auslegung von Anlagen, intelligente Regelung oder vorausschauendes Monitoring sind Beispiele für Einsatzmöglichkeiten in der HLK. DAIKIN unterstützt mit Tools wie dem R32echner, dem DAIKIN Cloud Service, VRVexpress oder DAIKIN on site. mehr...

 
Wohnungslüftung
Die Fotoserie macht die Unterschiede bei der Erfassung des Wrasens (Dunst) in unterschiedlichen Betriebsstufen deutlich. (Fotoserie: Passivhaus Institut)
© Passivhaus Institut
Studie: Dunstabzug in energieeffizienten Gebäuden

Das Passivhaus Institut hat bei einer neuen Studie den Fokus auf Systeme für den Dunstabzug gelegt. Aus dem Forschungsbericht geht auch ein Leitfaden für Dunstabzugshauben in Passivhäusern hervor, der die wichtigsten Grundlagen für das passende System sowie dessen Dimensionierung enthält. mehr...

 
TGA-Plus
© Solar Promotion GmbH
Eintrittsgutschein zur Intersolar, EES und EM-Power

Die Dachmarke „The smarter E Europe“ vereint vom 15. bis 17. Mai 2019 in München vier Messen rund um erneuerbare und intelligente Energielösungen: Intersolar Europe, ees Europe, Power2Drive Europe und EM-Power. TGA-Leser erhalten hier ihre Eintrittskarte kostenlos: mehr...

 
Regelwerk
© Ulf Wittrock / iStock / Getty Images Plus
Regelwerk-Update für April 2019

14 Hinweise auf neue bzw. aktualisierte Gesetze und Normen, Richtlinien, Merk- und Arbeitsblätter mit hoher Relevanz für TGA-Planer, listet und verlinkt unser Regelwerk-Update April 2019. mehr...

 
Rückschau
Beliebte Artikel der letzten TGA-Newsletter

Ingenieurmangel treibt Einstiegsgehälter
Grundlagenstudie zum Smart Readiness Indicator
Gebäude-Energiewende braucht politischen Startschuss
WEG verkauft BHKW-Strom: gewerblich tätig?
Positionspapier zur Heizungserneuerung

 
© Winterling / iStock / Thinkstock
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen TGA-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Jochen Vorländer
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.