TGA Menschen

TGA Ausgabe 02-2007
Fraunhofer ISE

Goetzberger erhält Solarpreis

Abb 1
Adolf Goetzberger

Der Gründer des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE), Prof. Adolf Goetzberger, ist von der Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien Eurosolar mit dem Solarpreis 2006, Kategorie Sonderpreis für persönliches Engagement , ausgezeichnet worden. Eurosolar würdigt damit Goetzbergers wissenschaftliche Leistungen im Bereich der erneuerbaren Energien und seinen Einsatz für die Solarforschung. Als er 1981 mit dem Fraunhofer ISE das erste außeruniversitäre Solarforschungsinstitut in Europa gründete, galt Adolf Goetzberger noch als Pionier auf einem Feld mit ungewissen Zukunftsaussichten. Heute ist das Fraunhofer ISE, das Goetzberger bis 1993 leitete, eines der weltweit führenden Solarforschungsinstitute.

http://www.ise.fraunhofer.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Solarforschungsinstitut (53%) › Fraunhofer (37%) › Solarforschung (32%)
 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken