Vorfertigung von Sonderbauteilen und Verteiler bis 630 mm Durchmesser bei aquatherm. (Quelle: aquatherm)
aquatherm

aquatherm hat seine Vorfertigung ausgebaut

09.09.2019 -

Vorgefertigte Sonderbauteile und Verteiler werden in der Baubranche immer häufiger nachgefragt. Ein Grund für diesen Trend ist die deutliche Zeitersparnis auf der Baustelle. Diese erhöhte Nachfrage hat auch aquatherm erreicht. In Attendorn wurde darum die Vorfertigung deutlich ausgebaut.

mehr
Gebäudestandard

Regierungsgebäude: Energetisch keine Vorbilder

09.09.2019 -

Die Dienstsitze der Bundesministerien und nachgeordneter Behörden haben beim Klimaschutz im Gebäudebereich gehörigen Nachholbedarf. Dies geht aus einer Umfrage der Deutschen Umwelthilfe (DUH) mit Unterstützung des GIH hervor. Nur vier von zwölf Bundesministerien lassen eine Vorbildfunktion beim Klimaschutz im Gebäudebereich erkennen.

mehr
Smart Home / Smart Building

Große Vorbehalte gegen Smart Home mit KI

06.09.2019 -

Nur jeder dritte Bundesbürger (35 %) würde in ein Smart Home mit künstlicher Intelligenz ziehen. Das hat eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts Ipsos unter 1000 Personen im Auftrag des TÜV-Verbands (VdTÜV) ergeben.

mehr
HOAI

BMI veröffentlicht Anwendungserlass zur HOAI

06.09.2019 -

Einen Monat hat Berlin zum HOAI-Urteil des EuGH geschwiegen. Nun hat das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) für die Übergangszeit bis zum Abschluss des Rechtsetzungsverfahrens zur Anpassung der HOAI einen Anwendungserlass sowie Hinweise zum Vertrag Objektplanung für die Durchführung von Bauaufgaben des Bundes (RBBau) veröffentlicht.

mehr
Energie

EEG-Umlage: Kostengipfel ist fast erreicht

06.09.2019 -

Agora Energiewende prognostiziert für das Jahr 2020 einen leichten Anstieg der EEG-Umlage. Die Abgabe für die Ökostrom-Förderung werde voraussichtlich zwischen 6,5 und 6,7 Ct/kWh liegen. Da auch die Börsenstrompreise steigen, müssen Haushalte insgesamt mit höheren Strompreisen rechnen.

mehr
ANZEIGE

Damit aus komplexen Anforderungen einfache Lösungen werden: Planen Sie mit Viessmann.

06.09.2019 -

Eine gewerbliche oder kommunale Immobilie mit Energie zu versorgen, das war einmal recht übersichtlich. Der Strom kam aus dem Netz, die Wärme aus dem Heizungskeller.

mehr
ANZEIGE

Auf dem Stand der Technik – Neue Heizlast und Lüftungsnorm

05.09.2019 -

Die Anwendung von Normen – den „anerkannten Regeln der Technik“ – ist für viele ein notwendiges Übel, um sowohl die Qualität gegenüber dem Kunden, als auch die notwendige Rechtssicherheit im sich immer schneller entwickelnden Bereich technischer Planungen zu erlangen. Softwareprogramme helfen hier, den Überblick zu bewahren, und ersetzen an vielen Stellen den klassischen „Blick ins Buch“.

mehr
VDMA-Fachverband Armaturen

2019-1.Hj., Gebäudearmaturen: 4 % Wachstum

04.09.2019 -

Trotz der international schwächelnden Konjunktur haben die deutschen Gebäudearmaturenhersteller im ersten Halbjahr 2019 ein Umsatzwachstum von 4 % erzielt. In Deutschland wuchs der Umsatz im ersten Halbjahr 2019 um 6 %, beim Auslandsgeschäft um 3 %.

mehr
Eröffnung der Trox-Produktion in Mexiko (v.l.): Celso Simoes Alexandre, Präsident Trox Lateinamerika; Olivia Salomon, Staatssekretärin für Wirtschaft des Bundesstaates Puebla; Miguel Barbosa Huerta, Gouverneur des Bundesstaates Puebla; Prof Hans Fleisch, Vorsitzender der Heinz Trox-Stiftung; Angelica Alvarado Juarez, Bürgermeisterin der Stadt Huejotzingo; Udo Jung, Geschäftsführer Vertrieb, Technik, Produktion der Trox GmbH; Thomas Mosbacher, kaufmännischer Geschäftsführer der Trox GmbH und Tobias Lange, Industriereferent der Deutschen Botschaft. (Quelle: Trox)
Trox

Trox eröffnet Produktion in Mexiko

03.09.2019 -

Trox hat die 2010 in Mexiko gegründete Vertriebsgesellschaft Trox Mexico zu einer Produktionsgesellschaft ausgebaut. Gemeinsam mit Kunden und Branchenvertretern wurde der erweiterte Standort im August 2019 eröffnet. Das Werk in Mexiko wird Gitter und Luftdurchlässe sowie RLT-Geräte produzieren.

mehr
FVEE

PV-Deckel behindert erfolgreiche Klimapolitik

02.09.2019 -

Der im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2012 festgelegte Stopp der Einspeisevergütung durch den 52-GW-Deckel läuft dem massiven Ausbau der Photovoltaik und damit auch den deutschen Klimaschutzzielen diametral entgegen. Der FVEE empfiehlt deshalb, so schnell wie möglich eine Anschlussregelung zu finden.

mehr
HOAI

BMI veröffentlicht Anwendungserlass zur HOAI

25.08.2019 -

Einen Monat hat Berlin zum HOAI-Urteil des EuGH geschwiegen. Nun hat das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) für die Übergangszeit bis zum Abschluss des Rechtsetzungsverfahrens zur Anpassung der HOAI einen Anwendungserlass sowie Hinweise zum Vertrag Objektplanung für die Durchführung von Bauaufgaben des Bundes (RBBau) veröffentlicht.

mehr
Deckblatt der Stromspeicher-Inspektion 2019. (Quelle: HTW Berlin)
Energietechnik

Klimaschutz erfordert effiziente Stromspeicher

23.08.2019 -

Ob die Kohlendioxid(CO2)-Emissionen durch das Speichern von Solarstrom verringert werden, hängt maßgeblich von der Energieeffizienz eines Batteriesystems ab. Zu diesem Ergebnis kommt die Stromspeicher-Inspektion 2019.

mehr
Stiebel Eltron / Energie-Trendmonitor

CO2-Abgabe an Strompreis-Senkung koppeln

21.08.2019 -

82 % der Bundesbürger sind der Meinung, je mehr klimaschädliches CO2 eine Energie freisetzt, desto teurer sollte sie sein – so ein Umfrage-Ergebnis des jüngsten Energie-Trendmonitors. Stiebel Eltron fordert eine CO2-Abgabe gekoppelt an Strompreis-Senkung.

mehr
Heizungstechnik

2018: 1,4 Mio. Mängel an Heizungsanlagen

20.08.2019 -

Das Schornsteinfegerhandwerk hat bei seiner täglichen Arbeit sowie im Rahmen der Feuerstättenschau und bei baulichen Abnahmen im Jahr 2018 fast 1,4 Mio. Mängel festgestellt.

mehr
Heizungstechnik

Wärmepumpen-Betreiber agieren recht sorglos

19.08.2019 -

In einer forsa-Umfrage unter 751 Hausbesitzern hat die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz herausgefunden, dass die wenigsten Eigenheimer den genauen Stromverbrauch und die detaillierten Stromkosten ihrer Wärmepumpe kennen.

mehr
Destatis

2019 bis 06: 2,3 % weniger Baugenehmigungen

15.08.2019 -

Von Januar bis Juni 2019 ist in Deutschland der Bau von insgesamt 164.600 Wohnungen genehmigt worden. Das waren 2,3 % weniger als im Vorjahreszeitraum. Bei den neu zu errichtenden Nichtwohngebäuden verringerte sich der umbaute Raum gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 6,6 %).

mehr

zum TGAnews-Archiv

 
tga Kommentiert
» Wer eine Abwrackprämie ins Spiel bringt, sollte sich wirklich sicher sein, dass er sie breitenwirksam durchsetzen und attraktiv ausstatten kann. Sonst schadet er dem Markt. «  zum Kommentar


Jochen Vorländer

Chefredakteur TGA Fachplaner
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken