TGA Regelwerk erklärt

TGA Ausgabe 12-2011
VDI 2067 Blatt 10

Anwendbar nur mit Simulationssoftware

Im Oktober 2011 wurde der Entwurf VDI 2067 Blatt 10 „Wirtschaftlichkeit gebäudetechnischer Anlagen – Energiebedarf von Gebäuden für Heizen, Kühlen, Be- und Entfeuchten“ [1] veröffentlicht. Seine Anwendung erfordert eine Software zur Berechnung des instationären thermischen Verhaltens von Räumen und Gebäuden nach VDI 6007.

VDI 2067 Blatt 10 (Entwurf) gilt für die Berechnung des Energiebedarfs von Gebäuden und Räumen, deren Raumkonditionen eingehalten werden sollen. Als Energiebedarf – getrennt für Heizen, Kühlen, Be- und Entfeuchten – wird der Energiestrom pro Jahr berechnet, der dem Gebäude zu- bzw. aus ihm abgeführt werden muss (bei verlustfreier Übergabe, Bereitstellung und Wandlung). Die Berechnung erfolgt in...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote