TGA Software und Internet

TGA Ausgabe 12-2018
Data Design System

DDS-CAD 14: Mehr BIM, mehr Bits


Data Design System: DDS-CAD 14.

Data Design System: DDS-CAD 14.

Data Design System hat mit DDS-CAD 14 die neue Version seines Planungswerkzeugs für die Gebäudetechnik veröffentlicht. Die Software für die Gewerke Elektro- und SHKL ermöglicht die Planung von BIM- und Open-BIM-Projekten. Version 14 bietet im Elektrobereich unter anderem neue Möglichkeiten zur Platzierung von Kabelverlegesystemen und eine verbesserte Schaltschrankplanung. Für SHKL-Anwender wurden zusätzliche Optionen für den Hydraulischen Abgleich von Heiz- und Kühlsystemen integriert und die Druckverlustberechnung für Lüftungsanlagen optimiert. Ein neues Multi-User-Konzept regelt transparent die Vergabe von Schreib- und Leserechten beim Arbeiten in größeren Planerteams. Eine weitere gewerkeunabhängige Neuerung ist die Umstellung auf 64 Bit: DDS-CAD unterstützt nun vollständig die 64-Bit-Architektur moderner Rechnersysteme. Auch die BIM-Funktionsausstattung wurde überarbeitet und die Programmbasis zur Verarbeitung von IFC-Dateien (IFC-Engine) neu konzipiert. Für Anwender, die in BIM-Projekten für die Kommunikation mit anderen Beteiligten BCF-Mitteilungen (BIM Collaboration Format) verwenden, wurde ein erweiterter BCF-Manager in die Software eingebunden. www.dds-cad.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› DDS-CAD (51%) › Multiuserkonzept (41%) › Schaltschrankplanung (41%)

Weitere Links zum Thema: