TGA news

20.12.2007

KfW bezuschusst Beratung und Baubegleitung

Für die Baubegleitung können Eigentümer von Ein- und Zweifamiliehäusern bei der KfW Förderbank nun bis zu 1000 Euro Zuschuss beantragen. Dies gilt für Antragsteller, die eine umfassende energetische Sanierung durchführen und steht in Verbindung mit einem Förderkredit oder Investitionszuschuss im Rahmen des CO2-Gebäudesanierungsprogramms. Bezuschusst werden die Kosten für Energieberatung und Baubegleitung in Höhe von 50% der Kosten, je Wohneinheit werden maximal 1000 Euro ausgezahlt. ToR

Weitere Infos

Uns interessiert Ihre Meinung!
 
  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Zweifamiliehaus (50%) › Baubegleitung (36%) › Förderkredit (21%)

Weitere Links zum Thema: