TGA news

31.10.2010
Cofely

Akquisition von Proenergy Contracting

Cofely, die Energy Services-Gesellschaft der GDF Suez in Deutschland, hat einen Kaufvertrag zum Erwerb des Energie-Dienstleisters Proenergy Contracting GmbH & Co. KG unterzeichnet. Mit der Akquisition verstärkt Cofely Deutschland1) seine Position beim Energie-Contracting und erweitert sein Portfolio in der Energie-Erzeugung auf Basis erneuerbarer Energieträger. Die Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Kartellbehörden.

Proenergy betreibt 3400 Energieerzeugungsanlagen


Proenergy Contracting, Bochum, gehört zur Marquard & Bahls AG, Hamburg, einem Unternehmen im internationalen Mineralöl- und Energiegeschäft. Proenergy bietet maßgeschneiderte Energiekonzepte für Industrie, Gewerbe, Hotels, Krankenhäuser und Wohnimmobilien. Das Leistungsspektrum des Unternehmens reicht von der Planung, dem Bau und dem Betrieb der Energie-Anlagen über deren Finanzierung bis hin zu Wartung und Servicemanagement. Proenergy betreibt mit seinen zugehörigen Gesellschaften derzeit über 3400 Energieerzeugungsanlagen in Deutschland, Österreich, Ungarn und Rumänien und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 60 Mio. Euro. ToR

1) Cofely gehört zu den führenden multitechnischen Dienstleistern in Deutschland und deckt mit insgesamt vier Geschäftsbereichen Anlagentechnik, Energy Services, Facility Services sowie Kältetechnik ab. Durch die Akquisition wird Cofely seine Position im Markt für Energiedienstleistungen in Deutschland stärken, mit einer Belegschaft von rund 1600 Mitabeitern und einem konsolidierten Umsatz von über 400 Mio. Euro.
Jochen Vorländer

Diese Artikel zum Thema habe ich auf TGA online für Sie recherchiert:

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Kaufvertrag (28%) › Energieerzeugungsanlage (28%)

Weitere Links zum Thema: