TGA news

11.11.2015
ZVSHK

Präsident Manfred Stather im Amt bestätigt

Manfred Stather bleibt weiterhin der Präsident des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima (ZVSHK).

Bei der Mitgliederversammlung des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) am 10. November 2015 haben die Vertreter der 17 Landesverbände Präsident Manfred Stather im Amt bestätigt. Wiedergewählt wurden auch Vize-Präsident Friedrich Budde sowie die vier Vorstandsmitglieder Michael Hilpert, Ulrich Kössel, Fritz Schellhorn und Norbert Borgmann.

Für Manfred Stather, SHK-Unternehmer aus Freiburg im Breisgau, ist es die dritte Amtszeit. Im Jahr 2009 wählten die Landesverbände ihn erstmalig an die Spitze des Zentralverbandes. „Es gilt mehr denn je, die Kernkompetenzen unserer Betriebe als Problemlöser im Markt herauszustellen und zu sichern“, sagte Manfred Stather nach seiner Wiederwahl.

Der ZVSHK ist die Standesorganisation von über 50.000 Handwerksbetrieben mit über 340.000 Beschäftigten. Der Jahresumsatz des Sanitär-, Heizungs- und Klimahandwerks lag 2014 bei 38,7 Mrd. Euro. Die 25.000 Innungsbetriebe erwirtschafteten mit ihren 215.000 Beschäftigten fast zwei Drittel des Gesamtumsatzes. Sie beschäftigen im Vergleich zu den nichtorganisierten Betrieben fast die doppelte Anzahl an Arbeitskräften und sorgen laut ZVSHK fast ausschließlich für die Ausbildung des SHK-Nachwuchses.

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› SHK-Nachwuchses (37%) › Landesverband (35%) › Zentralverband (33%)

Weitere Links zum Thema: