TGA news

26.11.2018
ANZEIGE

Planung von Trinkwasser-Installationen leicht gemacht

Die Anforderungen an eine hygienisch einwandfreie und normgerechte Trinkwasser-Installation sind heute höher denn je. Kompliziert muss es für den Fachplaner trotzdem nicht sein. Uponor bietet für jeden Anwendungsfall die passende Lösung. Zudem punktet der Hersteller mit praxisgerechtem Experten Know-how und umfangreichem Support.

Mit seinen universellen, einfach zu planenden Systemlösungen auf der Basis von zentraler und dezentraler Warmwasserbereitung sorgt Uponor zusammen mit seinem Tochterunternehmen KaMo für eine hygienisch einwandfreie Trinkwasserversorgung. komplett aus einer Hand. Der Leitgedanke: eine Warmwasserbevorratung in Trinkwasserspeichern zu vermeiden und so ein bedeutendes Verkeimungsrisiko auszuschließen.

In Wohn- und Bürogebäuden wird das Trinkwasser über Wohnungsstationen im Durchflussprinzip bedarfsgerecht unmittelbar vor Ort erwärmt. In größeren Objekten, wie etwa Hotels oder Kliniken, kommen zentrale Frischwarmwasserstationen für höhere Leistungsbereiche zum Einsatz.

Bei der Verteilung im Stockwerk setzt Uponor auf die Durchschleif-Ringinstallation. Diese versorgt die einzelnen Entnahmestellen ringförmig von zwei Seiten mit Wasser. So wird das gesamte Leitungssystem bei jedem Zapfvorgang optimal durchströmt. Zudem überwacht das Hygiene-Spülsystem Smatrix Aqua PLUS die Installation im Gebäude und sorgt automatisch für einen bedarfsgerechten Wasseraustausch – ein zusätzliches Plus an Sicherheit im laufenden Betrieb.

Abgerundet wird das Angebot von Uponor durch einen effizienten Planungssupport. Neben dem eigenen Planungsservice und der Planungssoftware HSE zählt dazu vor allem ein umfangreiches Angebot an Ausschreibungstexten, GAEB-Dateien und BIM-Daten sowie ein technisches Handbuch. Die Uponor Academy bietet zudem praxisorientierte Schulungen und die Zertifizierung nach VDI/DVGW 6023 Kategorie A und B an.

Ganz neu und auf jeden Fall einen Klick wert ist das Wissensportal im Internet, auf dem der Hersteller kompakt und übersichtlich die wichtigsten Informationen und besten Tipps zum Thema Trinkwasserhygiene zusammengetragen hat:

www.uponor.de/trinkwasserkompetenz

Das dezentrale Hygiene-Konzept kombiniert KaMo Wohnungsstationen zur bedarfsgerechten Warmwasserbereitung mit der Durchschleif-Ringinstallation für optimale Durchströmung im Stockwerk.
Uponor bietet einen effizienten Planungssupport für das Tagesgeschäft. Neben dem Planungsservice gehört dazu vor allem ein umfangreiches Software- und Datenangebot.
Die Uponor Academy ist stets am Puls der Zeit: Nah an Wissenschaft und Technik, erhalten Planer dort maßgeschneiderte Schulungen mit wertvollen Praxistipps, die direkt in den Projekten umgesetzt werden können.
Das dezentrale Hygiene-Konzept kombiniert KaMo Wohnungsstationen zur bedarfsgerechten Warmwasserbereitung mit der Durchschleif-Ringinstallation für optimale Durchströmung im Stockwerk.
Uponor bietet einen effizienten Planungssupport für das Tagesgeschäft. Neben dem Planungsservice gehört dazu vor allem ein umfangreiches Software- und Datenangebot.
Die Uponor Academy ist stets am Puls der Zeit: Nah an Wissenschaft und Technik, erhalten Planer dort maßgeschneiderte Schulungen mit wertvollen Praxistipps, die direkt in den Projekten umgesetzt werden können.

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema:

Seite drucken