TGA-Newsletter: 18-2013 | 10.10.2013 (41.KW)

ANZEIGE

Ecophit® Klimadecken – überlegen dank Naturgraphit

Ecophit® Klimadecken arbeiten mit expandiertem Naturgraphit. Durch dessen hohe thermische Leitfähigkeit entstehen besonders leistungsfähige Produkte mit deutlichen Vorteilen.

Sparsamer: Vorteil Energieeffizienz


Ecophit® Klimadecken kommen für die Kühlung mit höheren Vorlauftemperaturen aus, umgekehrt arbeiten sie im Heizfall gut mit niedrigeren. Das macht sie für den Einsatz mit erneuerbaren Energiequellen wie Wärmepumpen, Geothermie oder Solarthermie optimal. Die Energie verteilt sich obendrein sehr schnell über die gesamte Deckenfläche und auch bei der Anlagentechnik kommt es zu Einsparungen. Im Durchschnitt sind so bis zu 40 % Energieersparnis möglich.

Angenehmer: Vorteil Komfort


Dank einer hohen Leistung des Gesamtsystems wird mit Ecophit® Klimadecken der erwünschte Raumkomfort schnell erreicht. Es entsteht ein angenehmes Raumklima ohne Zugluft, Staubverwirbelungen oder Geräuschbelästigung. Und das bei einer wohltuenden Raumakustik.

Schöner: Vorteil Design


Durch die Leistungsfähigkeit von Ecophit® Klimadecken kann bei der Deckenbelegung Material eingespart werden – bei 15 % weniger Belegungsgrad entsteht mehr Gestaltungsfreiheit für Licht oder Technik. Eine breite Auswahl beim Oberflächendesign passt sich dabei individuellen Gestaltungswünschen an.

Entdecken Sie jetzt die überlegene Art der Klimatisierung! www.ecophit.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Deckenbelegung (25%) › Staubverwirbelung (24%) › Belegungsgrad (23%)

Weitere Links zum Thema: