TGA-Newsletter: 21-2017 | 26.10.2017 (43.KW)

ANZEIGE

Extrem effizient im Teillastbetrieb: Panasonic ECOi EX mit ESEER von 9,33

Die neuen ECOi 2-Leiter-VRF-Systeme von Panasonic tragen den Zusatz „EX“. EX steht für „Eco Extreme“, und der Name ist Programm.

Hohe Effizienzwerte unter Teillastbetrieb

Insbesondere unter Teillast erreichen die ECOi EX-VRF-Geräte sehr hohe Effizienzwerte (ESEER bis 9,33 sowie hervorragende COPs).

Teillastwirkungsgrade spiegeln Energieeffizienz unter Realbedingungen wider, denn Teillastbedingungen, bei denen der Verdichter mit weniger als 100 % Leistung läuft, treten weitaus häufiger auf als Volllastbedingungen. VRF-Systeme sind speziell dafür ausgelegt, ihre Leistungsabgabe dem durch schwankende Außenbedingungen ständig wechselnden Kühl- bzw. Heizbedarf anzupassen. Aus diesem Grund verfügen alle ECOi-Systeme serienmäßig über eine lastabhängige, modulierende Regelung der Verdampfungstemperatur, die für hohe Energieeinsparungen im Teillastbetrieb sorgt. Dabei wird in regelmäßigen Abständen die aktuelle Raumlast und Außentemperatur erfasst, um die Kühl- bzw. Heizleistung der Klimageräte bedarfsgerecht anzupassen und zu optimieren.

Die ECOi EX-VRF-Systeme von Panasonic erreichen exzellente Teillastwirkungsgrade bei einer Verdichterleistung bis herunter auf lediglich 15 %.

Inverterverdichter und innovativer Wärmetauscher

Insbesondere die neue Konstruktion mit bis zu zwei unabhängig voneinander geregelten Inverterverdichtern sorgt für einen fein abgestimmten und äußerst sparsamen Betrieb der ECOi EX-Reihe.

Zudem steigern die neuen Wärmetauscher mit innovativer Röhrenstruktur die Performance um 5 Prozent. Der Wärmetauscher besteht jetzt aus drei Lagen, was die nutzbare Wärmeaustauschfläche noch einmal deutlich erhöht.

Extrem leise - trotz hoher Leistung

Trotz großer Leistung und hoher Effizienz arbeiten die ECOi-EX VRF-Klimageräte sehr leise. Dank zahlreicher Verbesserungen läuft die 22,4 kW/8 PS-Maschine mit gerade einmal 54 dB(A) entspannt leise für ein Gerät dieser Größenordnung. Im Flüsterbetrieb wird es mit 51dB(A) sogar noch leiser.

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: