TGA news

07.11.2011
Xylem

Ausgliederung aus ITT abgeschlossen

Die Xylem Inc. (NYSE: XYL), White Plains, New York, hat bekanntgegeben, dass die Ausgliederung aus der ITT Corporation abgeschlossen ist und das Unternehmen den Betrieb als eigenständiger Wassertechnikanbieter mit einem Wert von 3,2 Mrd. US-$ aufgenommen hat. Die marktführenden Produktmarken, die Anwendungskompetenz und technische Stärke von Xylem ermöglichen Transport, Behandlung, Untersuchung und effiziente Nutzung von Wasser im Bereich von Versorgungseinrichtungen, kommunaler und gewerblicher Gebäudetechnik, Industrie und Landwirtschaft. Das Unternehmen unterstützt Kunden in mehr als 150 Ländern bei der Bewältigung wichtiger Wasserfragen, wie wachsende Wasserknappheit, veraltete Infrastruktur und strengere Umweltvorschriften. Seit 1. November 2011 wird Xylem regulär unter dem Tickersymbol XYL an der New York Stock Exchange gehandelt und im Index Standard & Poor 500 gelistet.

Die Marken bleiben erhalten


Xylem bedient ein 30-Mrd.-US-$-Segment des globalen Marktes für Wassertechnik und -dienstleistungen über ein Vertriebsnetz aus direkter Vertriebsstruktur und indirekten Vertriebspartnern. Die Produkte und Leistungen des Unternehmens betreffen den gesamten Wasserkreislauf und sind entscheidend für Gewinnung, Verteilung und Nutzung von Wasser. Bekannte eingetragene Handelsmarken, wie Lowara, Bell and Gossett, Flojet, Flygt, Godwin, Goulds Water Technologies, WTW and YSI sollen nach Unternehmensangaben ihren Platz in der Wasserbranche als Teil des Produktangebotes von Xylem behalten (Markenübersicht). Zu Xylem Inc. gehört in Deutschland u.a. die ITT Lowara Deutschland GmbH, Inhaber der Marken Lowara und Laing.

„Ich bin sehr stolz darauf, die Einführung eines einzigartigen Unternehmens bekanntgeben zu dürfen, das ein Produkt aus mehr als hundert Jahren Erfahrung im Wassergeschäft und der gemeinsamen Arbeit und Kompetenz unserer fast 12.000 Mitarbeiter und unserer strategischen Partner auf der ganzen Welt ist“, erklärte Gretchen MacClain, President und CEO von Xylem. „Zwar hat sich unser Name mit der Ausgliederung geändert, doch unsere Kunden werden bei Xylem nach wie vor das große Engagement finden, mit dem wir durch lokalen Service ihren speziellen Anforderungen gerecht werden und gleichzeitig unser globales Netzwerk, unsere technische Stärke und unsere Anwendungskompetenz einsetzen.“

Der Name Xylem ...


... stammt aus dem Altgriechischen und steht für das Gewebe, das Wasser in Pflanzen transportiert. Mit der Verbindung, zu der von der Natur geschaffenen, bestmöglichen Art des Wassertransports, will das wasserorientierte Unternehmen seine technische Effizienz hervorheben. Zur deutschen Xylem-Internetseite. ■
Jochen Vorländer

Diese Artikel zum Thema habe ich auf TGA online für Sie recherchiert:

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Ausgliederung (45%) › Anwendungskompetenz (41%)

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken