TGA news

11.02.2018
Hilti Gruppe

Hilti übernimmt bst Brandschutztechnik

Die Hilti Gruppe hat mit Wirkung zum 31. Januar 2018 die österreichische bst Brandschutztechnik Döpfl GmbH, Wien, und deren Vertriebsgesellschaft in Deutschland akquiriert. Damit erweitert Hilti sein Angebot an Brandschutz-Systemlösungen für den Energie- und Industriesektor.

bst Brandschutztechnik beliefert Hilti seit 2011 mit Abdichtungen für Kabeldurchführungen, die in der Energie- und Industriebranche zum Schutz vor Wasser, Gas und Feuer eingesetzt werden. Das Unternehmen beschäftigt aktuell 15 Mitarbeitende in Entwicklung, Produktion und Vertrieb.

Zusammen mit dem bst-Team will Hilti die Produktpalette im Bereich der Kabeldurchführungen weiterentwickeln, um künftig umfassendere Brandschutz-Systemlösungen für Kabelabdichtungen anbieten zu können. Zur Erschließung weiterer Kundensegmente werden die Direktvertriebskanäle beider Unternehmen sowie die Vertriebsstrukturen der norwegischen Oglaend System Gruppe genutzt, die Hilti im vergangenen Jahr zur Erweiterung seines Offshore-Geschäfts übernommen hat. ■

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Kabeldurchführung (38%) › Bst-Team (36%) › Kabelabdichtung (36%)

Bitte melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) an.
Wenn Sie Ihre Zugangsdaten vergessen haben, können Sie sich neue Zugangsdaten zusenden lassen oder sie individuell ändern. >> Zugangsdaten zusenden

Anmeldung für Abonnenten und registrierte Nutzer

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote

Mehr Komfort: Sie können Ihr Benutzerkonto mit den gleichen Zugangsdaten gleichzeitig auch auf allen anderen Webseiten des Ulmer Verlages nutzen!
>> Rund um's Benutzerkonto

* Anstatt des Benutzernames können Sie auch Ihre E-Mail-Adresse angeben, welche bei uns gespeichert ist.
Für bereits registrierte Zeitschriftenabonnenten: Wenn Sie sich vor dem 17.02.2005 in einem unserer Zeitschriftenwebs als Abonnent mit Ihrer Kundennummer registriert haben, verwenden Sie statt des Benutzernamens bitte Ihre Kundenummer.

** Noch mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie >> hier