TGA Produkte

TGA Ausgabe 03-2007
Jumo

Elektrolytische Leitfähigkeitsmessung

Abb 1
Jumo: Leitfähigkeitsmessung zur Überwachung von Wärmeträgern.

Überall wo Wasser oder wässrige Lösungen als Kühl- und Kühlhilfsstoff eingesetzt werden, ist die Überwachung des Wärmeträgers angebracht: Durch Verdunstung oder Verschmutzung kann die Kühlleistung des Wassers abnehmen, zurück bleiben Salze und Feststoffe, die die Leitfähigkeit erhöhen. Verdunstungskühler, beispielsweise für Klimaanlagen sollten deshalb eine entsprechende Leitfähigkeitsmessung zur Überwachung besitzen. Eine Gerätekombination für Klein- und Kompaktanlagen bietet Jumo mit dem konduktiven Leitwertmessumformer/-schaltgerät ecoTrans Lf 01/02 bzw. Lf 03 und den passenden Sensoren der Serie BlackLine Lf-EC an. Die Messumformer/Schaltgeräte sind für die Hutschienenmontage vorgesehen. Über ein PC-Setup-Programm werden die Parameter voreingestellt. Die Sensoren sind mit Einschraubgewinden G1/2 oder NPT-1/2 lieferbar. Neben der Festkabelausführung ist nun auch eine Version mit M12-Steckanschluss lieferbar. Ein integrierter Temperaturfühler Pt100 ermöglicht eine sichere Temperaturkompensation und -messung. Für Kälteanlagen wurde bei der Geräteserie ecoTRANS Lf 01 der Bereich der Temperaturkompensation auf -25 250 °C erweitert.

Jumo
36039 Fulda
Telefon (06 61) 6 00 33 26
Telefax (06 61) 6 00 35 07
http://www.jumo.net

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: