TGA Produkte

TGA Ausgabe 03-2009
Carrier

Chiller mit EER von 6,2

Abb. 13
Carrier: Die neuen wasser­gekühlten AquaForce-Chiller (Kältemittel R134a) übertreffen in Leistung und Energieeffizienz die Anforderungen der Eurovent-Klassifizierung A.

Seine neuen wassergekühlten AquaForce Flüssigkeitskühler hat Carrier speziell für das Kältemittel R 134a konstruiert. Mit 27 Leistungsgrößen von 400 bis 1800 kW bietet AquaForce eine der breitesten Paletten unter den Flüssigkeitskühlern mit Schraubenverdichter und ermöglicht maßgeschneiderte Lösungen für Heizung, Kühlung und Prozesskälte. Die Kältemaschinen arbeiten in einer großen Temperatur-Bandbreite. Im Heizmodus erreichen sie einen COP von über 6,5 beim Einsatz mit Fußbodenheizungen. Andererseits kann sie Heißwasser bis zu 63 °C liefern. Für den industriellen Einsatz zur Produktion von Prozesskälte kann der Chiller für bis zu – 12 °C konfiguriert werden. Bei der Energieeffizienz übertreffen die wassergekühlten AquaForce die Anforderungen der Eurovent-KlassifizierungA. Dazu ist ein Volllast-EER von 5,1 vorgeschrieben, AquaForce Kältemaschinen erreichen einen EER von bis zu 6,2; beim saisonalen EER werden sogar Werte von 8,1 erreicht. Zu den eingebauten Innovationen gehören eine neue Generation leistungsfähiger Schraubenverdichter, überflutete Wärmeübertrager und ein Economizer mit elektronischer Expansion.

Carrier

85716 Unterschleißheim

Telefon (0 89) 32 15 40

carrier.gmbh@carrier.utc.com

http://www.carrier.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: