TGA Vorschau

TGA Ausgabe 12-2009
Normen und Verordnungen

Berechnung von DX-Systemen mit DIN V 18599

Abb. 1
Die Einarbeitung von DX-Systemen als Heizsystem in DIN V 18599-5 vereinfacht deren energetische Bewertung erheblich und macht die Einsparpotenziale der Technologie transparent.

Die Bewertung von Direktverdampfungssystemen im Heizbetrieb mit den Verfahren von DIN V 18599 ist nach derzeitigem Stand der Vornorm nur durch die Abbildung von Ähnlichkeiten möglich. Diese Vorgehensweise wird der tatsächlichen Energieeffizienz der DX-Technologie aber nicht gerecht. In den die Gebäudebeheizung betreffenden Teil 5 der Norm wurden jetzt Änderungen eingearbeitet, die Direktverdampfungssysteme direkt abbilden und damit die Nachweisführung erheblich vereinfachen. Die Änderungen wurden in DIN V 18 599-100 im Oktober 2009 veröffentlicht.

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Direktverdampfungssystem (72%) › DX-Technologie (64%) › DX-Systemen (60%)

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken