TGA Produkte

TGA Ausgabe 08-2010
Würth

Brandschutzkanal mit Branddämmung

Würth: Brandschutzkanal-System mit aufschäumender Innenbeschichtung. (Quelle: Würth)
Würth: Brandschutzkanal-System mit aufschäumender Innenbeschichtung.

Mit dem Brandschutzkanal-System von Würth lässt sich die brandschutzgerechte Verlegung von Kabeln sowie brennbaren Rohren oder Rohren mit brennbarer Isolierung bis DN 100 im Bereich von Flucht- und Rettungswegen realisieren. Eine bei Temperaturen über 200 °C aufschäumende Beschichtung auf der Kanalinnenseite sorgt dafür, dass schon kurz nach der Entstehung eines Brandes dieser erstickt und an der Ausbreitung gehindert wird. Maßgebliche Produktmerkmale sind die hohe Wartungsfreundlichkeit, ein geringes Eigengewicht und die einfache Wiederbelegung. Die Montage des Systems erfolgt ohne Staubentwicklung, zudem können Rohre und Kabel gemeinsam verlegt werden. Die Feuerwiderstandsklasse reicht – je nach Ausführung – von I30 bis I120 nach DIN 4102-11 (allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis: P-MPA-E-09-011). Die Kanalwand besteht in der Standardausführung aus verzinktem Stahl, als Sonderausführung sind die Kanäle aber auch in Edelstahl oder mit einer Pulverbeschichtung auf der Außenseite lieferbar. Durch die geringe Wandstärke von 1,6 bis 3,0 mm sind die Brandschutzkanäle 15 bis 40 mm dünner als herkömmliche Ausführungen. Die Installation kann direkt an Wänden und Decken oder mit Abhängesystemen erfolgen. Außerdem ist die Form der Kanäle frei wählbar – das Spektrum reicht vom ein-, zwei-, drei- oder vierseitigen Kanal bis zur runden Außenkontur.

Würth

74650 Künzelsau

Telefon (0 79 40) 1 50

info@wuerth.com

http://www.wuerth.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Brandschutzkanal (61%) › Wiederbelegung (41%) › Abhängesystem (40%)

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken