TGA Produkte

TGA Ausgabe 08-2010
Kutzner + Weber

Bauaufsichtliche Zulassung für Ofenregelung

Die Ofenregelung von Kutzner + Weber hat die bauaufsichtliche Zulassung des DIBt erhalten. (Quelle: Kutzner + Weber)
Die Ofenregelung von Kutzner + Weber hat die bauaufsichtliche Zulassung des DIBt erhalten.

Die Ofenregelung von Kutzner + Weber und die SMS Schmid Multi Steuerung haben die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (Z-85. 1–7) des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) erhalten. Die KW-Ofenregelung in der Expert- und in der Komfort-Variante sowie die SMS Schmid Multi Steuerung sind damit offiziell als Sicherheitseinrichtungen zur Gewährleistung eines gefahrlosen gemeinsamen Betriebes von Lüftungsanlagen und raumluftabhängigen Feuerstätten anerkannt. Die Ofenregelungen sorgen überdies für ein optimales Abbrandverhalten der Feuerstätte. Strömungs- und Temperatursensoren übernehmen die Überwachung des aktuellen Verbrennungszustands und regulieren diesen. So wird beispielsweise eine Verbrennungsluftklappe automatisch in die richtige Stellung gebracht oder eine störende Dunstabzugshaube abgestellt. Der Betreiber kann diese Änderungen auf dem wandhängenden Display verfolgen. Dort erfährt er, welche Komponenten an- bzw. abgeschaltet sind und wann der optimale Zeitpunkt zum Nachlegen von Brennstoff erreicht ist. Tritt ein Störungsfall auf, so informiert die Steuerung durch ein akustisches Signal.

Kutzner + Weber

82216 Maisach

Telefon (0 81 41) 95 70

info@kutzner-weber.de

http://www.kutzner-weber.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Ofenregelung (79%) › KW-Ofenregelung (46%) › Verbrennungszustand (45%)

Weitere Links zum Thema: